Kalte Tage, heiße Angebote! Eiskalt reduzierte Sonderpreise Zum Angebot
2019

Tenuta Meraviglia Rosso

Bolgheri DOCDievole
€ 29,90
pro Flasche€ 39,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.455395
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2019 Tenuta Meraviglia Rosso

Die Suche nach einem duftigen und feinmundigen Rotwein, der einen warmen Körper sowie ein körperreiches und wagemutiges Bouquet aufweist, ist mit diesem Wein erfolgreich beendet. Dieser Rotwein zählt zu den Spitzen-Weinen der Region. Angebaut wird er in der Toskana. Seine Frische ist angenehm und gefällt. Im Charakter ist er schlank und frisch. Aufgrund seines Tanningehalts zeigt er sich sehr straff. Der Bolgheri DOC aus dem Jahr 2018 erinnert an Kirsche, Brombeere und Pflaume. Und noch mehr hat er zu bieten: So fügen sich Aromen wie Vanille, Pfeffer und Paprika ins Gesamtbild. Der Wein strahlt in dunklem Violett. Das Besondere an diesem Jahrgang: Er bietet eine hohe Intensität und bleibt damit lange am Gaumen. Durch den 12-monatigen Ausbau in Barriques zeigen sich dezente Röstnoten und ein geschmeidiger Charakter. Seine perfekte Trinktemperatur liegt bei 18 °C. Er passt zu Rebhuhn, Saltimbocca oder Hühnerbraten.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2017

James Suckling

Erklärung Skala

James Suckling verkostet nach einem 100 Punkte Schema:

100-95 Punkte: „Must-buy“ - absolute Kauf-Empfehlung.

90 Punkte und mehr: „Outstanding“ - ein herausragender Wein.

Unter 88 Punkte: „Might still be worth buying but proceed with caution“ - möglicherweise einen Kauf Wert, aber mit Vorsicht zu genießen.

Ausgezeichnet von

James Suckling

Im Alter von gerade mal 23 Jahren verfasste James Suckling seine erste Wein Bewertung für den „Wine Spectator“, eine der wichtigsten Wein Publikationen weltweit. Am Ende der 1980 Jahre wurde sein Wirkungsort nach Frankreich verlegt: Dort sollte James Suckling die Europa Ausgabe des Wein Magazines aufbauen. Spätestens als er Chefredakteur des Wine Spectator wurde, erlangte Suckling weltweite Bekanntheit in der Weinszene. Seit 2010 ist James Suckling als Kritiker selbstständig und unabhängig, und etablierte mit jamessuckling.com seine eigene Plattform. Sein Herz schlägt besonders für Weine aus Italien – die Toskana übt eine besondere Faszination auf ihn aus. Zur Bewertung nutzt er ein 100 Punkte Schema. Ab 90 Punkten ist der Wein „outstanding“ ab 95 Punkten ein „must buy“.

Hier alle bewerteten Weine von James Suckling entdecken. 

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Soc.Agr. DIEVOLE

Spitzenweine aus der Toskana

„Dio vuole“ (italienisch: Gott will) bedeutet der Name des toskanischen Weinguts Dievole. Rund um das malerische Dorf Vagliagli liegen die 16 Weingärten der Bulgheroni Gruppe. Insgesamt bewirtschaftet das Unternehmen in Dievole 500 Hektar Land, 150 davon sind mit Rebstöcken bestückt. Die Region nahe Castelnuovo Berardenga gehört zum Chianti Classico-Bereich. Neben den DOCG-Weinen produziert Dievole aber auch andere, sehr gute Weiß- und Rotweine sowie Olivenöl und Grappa. Seit 2017 stellt der Chef Alejandro Pedro Bulgheroni das Weingut auf ökologischen Anbau um. Damit werden die hervorragenden toskanischen Weine zu zertifizierten Bio-Jahrgängen – neben der Villa im Renaissance-Stil ein weiterer Touristenmagnet.

Die Herkunft

Toskana

Heimat der italienischen Supertoskaner

Die Toskana ist vielleicht als idyllischste Urlaubsregion Italiens bekannt, manche zieht aber nicht etwa der schiefe Turm von Pisa oder das Panorama von San Gimignano dorthin, sondern der herrliche Wein der Region. Rund um die toskanische Hauptstadt Florenz hat sich das berühmte Anbaugebiet über Jahrhunderte etabliert. Während die warme Sonne der Toskana das Gemüt erwärmt und direkt gute Laune verbreitet, versprühen auch toskanische Weine Lebensfreude pur – und sind dabei so unterschiedlich, wie die Toskana selbst. Italien ohne die Toskana und ihre hochqualitativen Supertoskaner ist für Weinkennerinnen und -kenner kaum vorstellbar. Von vielfältigen IGT-Weinen, über Qualitätsweine aus dem Chianti Classico bis hin zu toskanischen Spitzentropfen aus den DOCG-klassifizierten Bereichen ist für jeden Gaumen das Richtige dabei. 

Die Rebsorte

Cabernet Franc

Der Urvater der Cabernets

Cabernet Franc ist eine der bekanntesten Rebsorten der Welt. Kein Wunder, denn dieser Urvater aller Cabernets stellt die Basis vieler anderer Reben dar. So ist zum Beispiel Cabernet Sauvignon eine Kreuzung aus Sauvignon Blanc und Cabernet Franc. Und auch Merlot stammt von Cabernet Franc ab. Der Ursprung von Cabernet Franc ist nicht ganz klar, er wird mitunter sogar in Spanien vermutet. Heutzutage ist Cabernet Franc jedoch eine der wichtigsten Rebsorten der französischen Bordeaux-Region. Hier nimmt sie etwa 40 Prozent der Rebflächen ein und ist häufig zusammen mit Cabernet Sauvignon und Merlot Bestandteil berühmter Bordeaux-Blends. Aber auch in Norditalien, Spanien und Kalifornien wird Cabernet Franc kultiviert.

Steckbrief

  • Artikelnummer 455395
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Toskana
  • Herkunftsangabe Bolgheri
  • Qualitätsstufe Denominazione Di Origine Controllata
  • Rebsorten 100% Cabernet Franc
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt IT-BIO-006
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 1 g/L
  • Säuregehalt 5,5 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Abgefüllt von Tenuta Meraviglia, Soc. agr. Deivole spa, 53019 Castelnuovo Beradenga, Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken