Pertutti Prosecco

Prosecco DOC
€ 7,99
pro Flasche€ 10,65/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.805691
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

Pertutti Prosecco

Pertutti - "für alle" - heißt in Italien nichts weniger als: Lokalrunde! Und diesen herrlich fruchtigen Prosecco gönnt man tatsächlich allen. Er duftet frisch nach Limetten, Aprikosen und Mandelblüten, unterlegt von einer zarten Mineralität. Lebhaft und leicht, spritzig und frisch mit einer feinen Minznote im Finale ist er am Gaumen. Das ist prickelnder Genuss für alle, die Prosecco lieben!

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (43)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

43 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(30)
4 Sterne
 
(8)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(3)
1 Sterne
 
(1)
Meeresfrüchte (6) Pasta (3) Nachtisch (2) Käse (2) Fisch (2) Wild (1) Geflügel (1)

sehr gelungen☀️

oftmals sollen schöne Flaschen den schlechten Inhalt verschleiern, dieses trifft hier glücklicherweise überhaupt nicht zu! Ein sehr gelungener Prosecco????

Genau richtig

Nicht zu lieblich, nicht zu trocken und genau richtige Menge Kohlensäure. Runder Geschmack zu guten Preis-/Leistungsverhältnis.
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte

Sehr gut

Ein Genuss für die Sinne und dem Gaumen
Meine Speiseempfehlung: Pasta

Ausgezeichnet

sehr eleganter, ausgewogener Prosecco.

Überragend

Ein Juwel unter den Proseccos. Preis Leistung einfach TOPP

Top Prosecco

Spitzenmässig

Bester Prosecco den ich je getrunken habe
Meine Speiseempfehlung: Pasta

Mein absoluter Favorit!

Gestern haben wir diesen Procecco erstmalig getrunken. Wir sind Italien Liebhaber und halten uns (ausser in 2020 C19 bedingt) viele Woche jährlich in Norditalien, Friuli Gebiet etc. auf. Dieser Procecco erinnert mich an die guten Sorten der dort ansässigen Spitzen Restaurants. Er schmeckt so wie ich es von einem guten Procecco erwarte. Er schmeckt weder wie Champagner noch wie Cremant. Er ist leicht, prickelt und ein purer Genuss. Wer auf harte alkoholische Getränke, schwere Weine etc. steht, dem gefällt er hingegen nicht. Ich bzw. auch mein Mann, wir stehen auf klassischen Geschmack eines perligen Proceccos mit Stil. Perfekt, gut, reif und leicht... so sollte er immer schmecken. Er schmeckt nicht nach Mandeln oder Zitrone... er schmeckt wie ein lauer Sommerabend an der Küste Adrias.
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte

Genial

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Und ich finde, dass ist bisher einer der besten Prosecco, die ich bis jetzt getrunken habe. Meine Freundin und ich sind Fans.

Top Prosecco

Feinperlig und süffig. Leichte Süße die den Geschmack abrundet. Empfehlenswert.

Das Auge trinkt mit

Auch der Inhalt ist von feiner Qualität!

Super Prosecco

Super Prosecco, ein der besten den ich je probiert habe. Nicht zu trocken, nicht zu prickelnd. Ein Genuss.

super Prosecco

auf jedem Fall zu empfehlen
Meine Speiseempfehlung: Käse
Alle Bewertungen lesen
Der Winzer

Cantine Sacchetto

Große Qualität für Prosecco und Co: Sacchetto

„Wir füllen die Vitalität des Veneto in Flaschen“ - dieses Zitat von Paolo Sacchetto sagt eigentlich schon (fast) alles über den Familienbetrieb. Zusammen mit seinem Vater Filiberto führt er das Unternehmen in Trebaseleghe in der dritten Generation. Die herrliche, romantische Lage des Weingutes in einer der vielfältigsten und dynamischsten Regionen Italiens begeistert jeden Besucher. Noch mehr allerdings begeistern die Weine der Cantina Sacchetto. Allen voran natürlich das Aushängeschild Prosecco, bei dem die Familie den Maßstab in der Region setzt. Aber auch mit ihrem Pinot Grigio, Chardonnay und Merlot stehen die Sacchettos für außerordentliche Qualität.

Die Herkunft

Venetien

Die schöne und weltbekannte Region von Venetien hat seine ganz eigene und sogar antike Tradition der Weine. Das Veneto ist eine der wichtigsten Weingebiete Italiens. Traditionelle und junge Winzer aus ganz Venetien arbeiten dafür herrliche Trauben in Qualitätswein mit großer Vielfalt zu verwandeln. Rund um Verona, in der geradezu malerisch italienischen Hügellandschaft, werden die berühmtesten und wichtigsten Weine der Region angebaut. Dazu zählen beispielsweise Bardolino, Bianco di Custoza, Valpolicella und Soave. Viva Italia!

Die Rebsorte

Glera

Perfekt für Prosecco, Frizzante & Spumante

Die Rebsorte Glera gibt es zwar schon lange, doch hieß sie bis 2009 meist Prosecco – genau wie der bekannte Perl- und Schaumwein, der aus ihr entsteht. Da der Prosecco jedoch zu einfach mit anderen Schaumweinen aus der Sorte verwechselt werden konnte, hat man die Sorte schließlich umbenannt. Glera stammt wahrscheinlich ursprünglich aus Istrien, ist aber vor allem in Venetien beheimatet. Die Sorte steht für strohgelbe, fruchtige und leicht nussig schmeckende Weine. Zu rund 95 % wird die Rebsorte für Perl- und Schaumweine aus dem Prosecco, dem Friaul und Julitsch verwendet. Prosecco wie der Leon d’Oro, Amistani Guarda oder Conte Amato sind der ideale Aperitif und unkomplizierte Begleiter jeder ausgelassenen Feier.

Steckbrief

  • Artikelnummer 805691
  • Bezeichnung Perlwein
  • Weinart Perlwein / Secco
  • Anbauregion Venetien
  • Anbaugebiet Prosecco
  • Herkunftsangabe Prosecco
  • Rebsorten 100% Glera
  • Trinktemperatur 6 °C
  • Alkoholgehalt 11 % Vol.
  • Restsüße 13 g/L
  • Säuregehalt 5,8 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Presskorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, DE-22763 Hamburg; Imbottigliato da ICQRF IT-560PD, Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken