2022

Naturtalent Merlot Rosé

Trocken, Pfalz
€ 7,99
pro Flasche€ 10,65/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.481115
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2022 Naturtalent Merlot Rosé

Saftig und betont fruchtig ist dieser Merlot Rosé von Markus Pfaffmann. Der Wein wurde erzeugt aus dem Saftabzug der Rotwein-Maische – so konnten seine schöne Eleganz und klare Frucht entstehen. Einen großen Anteil an der Qualität hat aber auch der Boden, von dem die Trauben stammen. Kalkstein und Löss ermöglichen eine feine Mineralität, die mit der Frucht des Naturtalents sehr gut zusammenspielt.
Weinflaschen Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2020

Frankfurt International Trophy

Erklärung Skala

Verteilt werden Medaillen in den Abstufungen Silber, Gold und Großes Gold. Zusätzlich wird der beste Wein jeder Kategorie, der beste Wein aller deutschen Regionen und der beste Wein aller Länder ausgezeichnet. Maximal 100 Punkte können die Weine bei der Verkostung nach dem OIV-Schema erzielen, Medaillen werden nach dem folgenden Mindestpunkteschema verteilt:

 

100 - 95 Punkte Großes Gold
  94 - 90 Punkte Gold
  89 - 85 Punkte Silber

 

Ausgezeichnet von

Frankfurt International Trophy

Die Frankfurt International Trophy ist der Newcomer in der bunten Riege der Weinwettbewerbe und Trophys. 2017 wurde sie zum ersten Mal veranstaltet, seitdem trifft man sich jedes Jahr unter der Schirmherrschaft des Frankfurter Oberbürgermeisters im pittoresken historischen Festsaal des Frankfurter Palmengartens.

Die Trophy ist offen für Weine aus der gesamten Welt – und die macht davon reichlich Gebrauch. 2021 waren es immerhin 52 verschiedene Länder, aus denen Weine eingereicht wurden. Dementsprechend sind auch die Verkostungspanels mehrheitlich mit internationalen Fachleuten besetzt. Verkostet wird blind und nach den von der OIV (Organisation Internationale de la vigne et du vin) entwickelten Kriterien – dem weltweiten Quasi-Standard für Wettbewerbe. Die maximale Zahl der Weine, die bei der Trophy ausgezeichnet werden können, ist dabei – wie bei eigentlich allen seriösen Wettbewerben – beschränkt.

Erfrischend der Ansatz, die Panels neben den Profis auch mit ausgesuchten, sehr erfahrenen und eigens geschulten Amateuren zu besetzen. So soll die Perspektive von Verbrauchern und Verbraucherinnen innerhalb des Wettbewerbs gestärkt werden. Zusätzlich zur Wine Trophy gibt’s auch noch je einen eigenen Wettbewerb für Biere und für Spirituosen.

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2020

Berliner Wein Trophy

Erklärung Skala

Grand Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Die Berliner Wein Trophy verleiht Silber- und Goldmedaillen sowie "Grand Gold" - Großes Gold. Prämiert werden außerdem die besten Weine des Wettbewerbes in verschiedenen Kategorien. Bei der jährlichen Winterauflage des Wettbewerbes werden außerdem "Special Awards" z. B. für die besten Erzeuger in einer Kategorie verliehen.

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Die unter der Schirmherrschaft der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) stehende Berliner Wein Trophy ist einer der beiden wichtigsten Weinwettbewerbe Deutschlands. Über 400 internationale Juroren bewerten jährlich bis zu 14.000 Weine, die von ca. 2.000 Erzeugern aus 40 Ländern eingereicht werden. Der Wettbewerb wird zwei Mal pro Jahr ausgerichtet: Es gibt eine Sommer- und eine Winterauflage. Wobei nur im Winter die Sonderpreise z. B. für den besten Wein in einer Kategorie oder den besten Erzeuger eines Landes vergeben werden. Im Gegensatz zu anderen Wettbewerben werden bei der Berliner Wein Trophy maximal 30 % der eingereichten Weine mit einer Medaille ausgezeichnet. Damit soll gewährleistet werden, dass wirklich nur „die besten der besten“ die Ehre erwiesen wird, eine Medaille der Berliner Wein Trophy zu tragen.

Hier alle bewerteten Weine von der Berliner Wein Trophy entdecken.  

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Pasta (2) Meeresfrüchte (1)

Sommer im Glas (für Jahrgang 2020)

Ein vielseitiger Rose: fruchtig-spritzig und trotzdem gehaltvoll. Als Aperitif und Begleiter zu einem sommerlichen Abendessen perfekt.

Super Sommerwein (für Jahrgang 2020)

Hat sehr gut geschmeckt!

Gelungene Fruchtigkeit (für Jahrgang 2020)

Frisch, fruchtiger, sehr feiner Wein

sommertagstraum (für Jahrgang 2020)

im sommer ein muß

Nomen erst Omen (für Jahrgang 2020)

Ein sensationsrose fruchtig spritzig echt toll !!!

Geschmacksache (für Jahrgang 2020)

Einerseits ist dieser Rosé von intensivem und fruchtigem Aroma, andererseits weist er auch etwas künstlich schmeckende Bonbonnoten auf. Meinen Geschmack trifft er deshalb eher nicht; gut möglich allerdings, dass das bei anderen Weintrinkern anders ist.
Der Winzer

Karl Pfaffmann

Handgemachte Spitzenweine aus der Pfalz

Unter Liebhaberinnen und Liebhabern von deutschen Weißweinen dürfte das Weingut Karl Pfaffmann aus Walsheim in der Südpfalz ein bekannter Name sein. Das traditionelle Familienunternehmen hat seinen Schwerpunkt in der Weinproduktion auf klassische Sorten wie Riesling, Silvaner und Weißburgunder gelegt. Zusätzlich wird das Angebot mit ausgewählten Rotweinen wie Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Merlot und Spätburgunder sowie einigen Roséweinen und Sektsorten abgerundet. Die vielseitige Auswahl reicht von frischen und alltagstauglichen Weinen bis hin zu vollmundigen und hochwertigen Qualitäten, die angesehene Weinführer wie Falstaff und Gault-Millau bereits hochgelobt und ausgezeichnet haben. Dank der erschwinglichen Preise können auch Weinneulinge in den Genuss der charakteristischen Pfaffmann-Weine kommen.

Die Herkunft

Pfalz

Geprägt von Tradition und großer Dynamik

Die Pfalz ist nach Rheinhessen flächenmäßig und mengenmäßig das zweitgrößte Weinbaugebiet in Deutschland. Es kann in zwei eigene Bereiche unterteilt werden und zwar in den nördlichen Bereich Mittelhaardt und Deutsche Weinstraße sowie in die südliche Weinstraße. Neben großen, alteingesessenen Privatweingütern und Winzergenossenschaften, begeistern vor allem junge, dynamische Familienbetriebe.

Die Marke

Naturtalent

Weiß- und Grauburgunder Wenn die herrlich grüne Landschaft der Pfalz, ein naturnaher Weinbau und ein lokales Winzertalent zusammenkommen, dann kann daraus nur etwas Großartiges entstehen. So geschehen auch bei der Naturtalent-Linie, die Erfolgswinzer Markus Pfaffmann exklusiv mit HAWESKO erschaffen hat. In den aromatischen, weichen und zugänglichen Burgundern zeigt sich der typische Charakter der Pfalz. Vom zartfruchtigen Weißburgunder über den saftig-frischen Grauburgunder vom Kalkstein hin zur elegant-schmelzigen Réserve – in den Weinen der Naturtalent-Reihe beweist Markus Pfaffmann nicht nur sein facettenreiches Können, sondern auch seine Liebe zur Region zusammen mit einem kompromisslosen Qualitätsdenken. Ein wahres Naturtalent eben!

Die Rebsorte

Merlot

Wie schmeckt ein Merlot?

Ein Merlot Rotwein zeigt Noten von Pflaume, Schwarzer Johannisbeere und Kirsche sowie Brombeere und Himbeere. Nicht selten findet man auch einen Hauch von Schokolade in der Nase. Je länger ein Merlot Wein lagert, desto schwächer werden die Fruchtnoten. An ihre Stelle treten Kräuter und Gewürze, überwiegend Tabak und Nelken, auch Vanille und Kokosnuss offenbaren sich der Nase.

Ein trocken ausgebauter Merlot Wein hat im Vergleich zu anderen Rotweinen in der Regel vergleichsweise weiche Tannine. Dieser Umstand macht den Rotwein so vollmundig und samtig, was enorm zu seiner Beliebtheit beiträgt.

Auch beim Säuregehalt kann der Merlot Punkten: Er gehört zu den Rotweinen, die einen niedrigeren Säuregehalt haben als viele andere Sorten.

Seine Eigenschaften machen den Merlot zu einem idealen Cuvée Partner für viele andere Weine, wie dem Cabernet Sauvignon und zuletzt immer häufiger dem Primitivo. Der Cabernet profitiert vom weichen Charakter des Merlots, während Primitivo und Merlot sich eher ergänzen. Einer der bekanntesten deutschen Rotweine, der Black Print von Markus Schneider ist eine Cuvée, die zu 70 % aus Merlot besteht.

 

Wozu passt ein Merlot?

Als Speisebegleiter passt ein roter Merlot besonders gut zu dunklem Fleisch. Rind, Wild oder Lamm bilden mit ihm das perfekte Paar.

Er eignet sich aber auch zu vielen herzhaften Snacks, was noch einmal unterstreicht, dass der Merlot eine gute Wahl für Feierlichkeiten ist: Wer einen unkomplizierten Rotwein sucht, der vielen Menschen schmeckt und zu vielen Speisen macht, macht mit einem Merlot alles richtig!

 

Was bedeutet Merlot?

Der Merlot hat seinen Namen von der Amsel: Merle ist das französische Wort für den weit verbreiteten Vogel, der im Bordeaux gerne die Beeren von den Weinreben nascht.

 

Merlot Online kaufen

Ein Merlot, insbesondere, wenn er trocken ausgebaut ist , ist ein hervorragender Rotwein für Einsteiger. Er bietet eine Vielzahl an Aromen, ohne den Genießer zu überfordern.

Für den Einstieg empfehlen wir einen Merlot aus dem sonnenverwöhnten Pays d'Oc oder dem Veneto im Norden von Italien. Beide Regionen stehen für einen unkomplizierten und gefälligen, aber fruchtigen Merlot Stil.

Als Curveé mit Cabernet Sauvignon oder Primitivo oder als Grande Reserve ausgebaut  sind perfekt, wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Geschmackserfahrung sind.

Wenn Sie es lieber noch fruchtiger und spritziger mögen, empfehlen wir einen Merlot Rosé. Auch hier bieten die Winzer in Frankreich und Italien eine gute Auswahl verschiedener Weine an. Wenn Sie sich für einen Wein entschieden haben, können Sie ganz einfach online per Klick kaufen.

Unkomplizierter und beliebter Rotwein

Der Merlot ist auf der ganzen Welt zu Hause. Von seiner Heimat im französichen Bordeaux aus, hat er nahezu alle Weinerzeugenden Länder erreicht. Im italienischen Veneto wird er ebenso angebaut, wie im chilenischen Valle Central oder im Südafrikanischen Stellenbosch. In Frankreich spielt er auch im Pays d'Oc eine besonders große Rolle. Sein unkomplizierter Charakter, seine weichen Tannine und sein fruchtiges Aromenspiel haben ihn zu einem der beliebtesten Rotweine überhaupt gemacht. Darüber hinaus ist er ein beliebter Cuvée Partner für Cabernet oder Primitivo Weine. 

Steckbrief

  • Artikelnummer 481115
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2022
  • Anbauregion Pfalz
  • Herkunftsangabe Pfalz
  • Qualitätsstufe Qba
  • Rebsorten 100% Merlot
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 6,9 g/L
  • Säuregehalt 6,1 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, D - 22763 Hamburg; Abfüller : Markus Pfaffmann, Allmendstrasse 1, D - 76833 Walsheim
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken