Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021

Falerio dei Colli Ascolani

Bianco DOCVelenosi Vini
€ 9,90
pro Flasche€ 13,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W14110
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar, Mindestbestellmenge 6 Flaschen
Übersicht

2021 Falerio dei Colli Ascolani

Dieser strohgelbe Weißwein präsentiert sich mit intensiven Aromen von exotischen Früchten, Zitrus, Akazienblüten, Jasmin und Kräutern, gepaart mit zarten Ahnungen von Banane. Am Gaumen hat die Frische Oberhand. Sie steht in schönem Einklang mit der angenehmen Säure und einer gewissen Süße.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Velenosi

Preis und Leistung vereint

Das italienische Weingut Velenosi liegt in der malerischen Region Marken im historischen Städtchen Ascoli Piceno. Von hier aus ist es nicht weit bis zur Adria. Der Einfluss des Meeres ist es auch, der den Trauben zu ihrer regionalen Typizität verhilft. Das Weingut Velenosi wurde im Jahr 1984 gegründet und hat sich einen Ruf für erschwingliche, regionaltypische Weine errungen, die selbst strengste Kritikerinnen und Kritiker wie etwa den Weinführer Gambero Rosso begeistern. Mithilfe von autochthonen Rebsorten wie Lacrima, Passerina und Pecorino entstehen hier überraschende, sehr hochwertige und elegante Weine. Lassen Sie sich von den einladenden Preisen überzeugen und verkosten Sie die wunderbaren Weine von Velenosi!

Die Herkunft

Marken

In der Mitte Italiens an der adriatischen Küste

Die Marken erstrecken sich als östlichste Weinbauregion Italiens von den Apenninen bis zur Adria. Mit ihren etwa 17.000 Hektar Rebfläche breitet sich rund um die Hauptstadt Ancona eine sanfte Hügellandschaft vor der Küste aus. Bei den weißen Rebsorten dominieren Verdicchio und Bianchello, bei den Rotweinen finden Kenner gute Montepulciano- und Sangiovese-Erzeugnisse. Die Tradition dieses Anbaugebiets geht bereits auf die Kelten und Etrusker zurück. Heutzutage befinden sich hier qualitativ hochwertige Weingüter, die kostbare Tropfen wie den Verdicchio dei Castelli di Jesi oder den Vernaccia di Serrapetrona anbieten.

Steckbrief

  • Artikelnummer W14110
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Marken
  • Herkunftsangabe Colli Maceratesi
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Velenosi S.r.l.,63100,Ascoli Piceno,Italien
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken