2018

Les Carmes de Rieussec

Sauternes AOPZweitwein Château Rieussec
€ 27,90
pro Flasche€ 37,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.247802
Übersicht

2018 Les Carmes de Rieussec

Die Cuvée vom Château Rieussec bezieht sich im Namen auf das Kloster Carmes de Langon, das sich im 18. Jahrhundert an der Stelle des heutigen Weingutes befand. Gekeltert aus Sémillon mit jeweils einem Hauch von Sauvignon Blanc und Muscadelle besticht der Wein mit herrlichen Aromen von Zitronen, Pfirsichen, Mandarinen und Honig. Am Gaumen zeigen sich opulente Noten von Aprikosen.
Weinflaschen Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

Auszeichnung von Jancis Robinson

16 / 20 Punkte

für den Jahrgang 2019

Jancis Robinson

Erklärung Skala

Erklärung Skala

 

20 Punkte Wirklich außergewöhnlich
19 Punkte Große Klasse (a humdinger)
18 Punkte Noch etwas besser als Hervorragend
17 Punkte Hervorragend (superior)
16 Punkte Ausgezeichnet (distinguished)
15 Punkte Durchschnittlich, nett aber nicht mehr
14 Punkte Totlangweilig (deadly dull)
13 Punkte An der Grenze zum Fehlerhaften
12 Punkte Fehlerhaft oder unbalanciert

Ausgezeichnet von

Jancis Robinson

Jancis Robertson hat Philosophie und Mathematik studiert. Ihre professionelle Karriere im Weinbereich begann im Jahr 1975 beim britischen Weinmagazin "Wine and Spirits". 1984 wurde sie – als erste weibliche Journalistin überhaupt – in den elitären Zirkel der "Master of Wine" aufgenommen. Seitdem hat sie zahlreiche Bücher zum Thema veröffentlicht, von denen die bekanntesten wohl der renommierte "Oxford Companion to Wine" und der zusammen mit Hugh Johnson geschriebene "Große Weinatlas" sein dürften. Robertson war Wein-Korrespondentin der "Sunday Times" und veröffentlich bis heute regelmäßig in der "Financial Times" und dem "Wine Spectator". Auf ihrer Website, die allerdings weitgehend zahlenden Abonnenten vorbehalten ist, finden sich fast 14.000 Artikel zum Thema Wein sowie fast 220.000 Verkostungsnotizen von ihr und ihrem hochkarätigen, zurzeit 25-köpfigen Team, in dem sich nicht weniger als zehn "Master of Wine" finden.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Weinbewertungsplattformen wird bei Robertson nach wie vor im traditionellen europäischen 20er-System bewertet. Und das relativ zur jeweiligen Kategorie: So sind 18,5 Punkte für einen neuseeländischen Pinot Noir nicht absolut gleichzusetzen mit 18,5 für ein Grand Cru von einem absoluten Top-Produzenten im Burgund.

Hier alle bewerteten Weine von Jancis Robinson entdecken.

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Mal zum Probieren gekauft und gleich zum Lieblingsweißwein aufgestiegen. Wer es gerne süß mag, kommt hier voll auf seine Kosten. (für Jahrgang 2018)

Super lecker (für Jahrgang 2018)

Der Winzer

Château Rieussec

Berühmt durch edle Süßweine

Das Weingut in der Weinregion Bordeaux gibt es seit dem 18. Jahrhundert. Es ist ein Premier Cru Classé der Appellation Sauternes. Das Château Rieussec ist eine Gründung der Karmeliten-Mönche, welche nach mehreren Besitzerwechseln heute zu den Domaines Barons de Rothschild gehört. Das Weingut ist hauptsächlich mit der Rebsorte Sémillon, ansonsten mit Cabernet Sauvignon und Muskateller bestockt. In der internationalen Weinszene sorgen vor allem die süßen Weine von Château Rieussec stets für Begeisterung, allen voran der Grand Vin, aber auch der Zweitwein „Carmes de Rieussec“ und der „R“.

Die Herkunft

Sauternes

Berühmte weiße Süßweine mit unglaublicher Raffinesse

Im Süden des Bordelais liegt die Weinbauregion Sauternes. Sie ist komplett vom bekannten Weinbaugebiet Graves umschlossen. Die Region selbst ist weltweit für ihre berühmten weißen Süßweine bekannt. Dabei sind die Böden der Appellation, die vorherrschenden Mikroklimata und vor allem der Botrytis Cinerea, ein Schimmelpilz, für die herausragende Qualität der Weine aus Sauternes verantwortlich. Der Sauternes-Wein wird gern als französische Antwort auf die österreichischen und deutschen Beeren- und Trockenbeerenauslesen bezeichnet. Die edelfaule Ernte ergibt einen süßen, goldfarbenen Wein, der als cremig und samtig bezeichnet werden darf.

Die Rebsorte
Der Jahrgang

Bordeaux 2018

Die 2018er haben viel Körper und einen hohen Alkoholanteil, die Säure ist sehr gering. Dafür gibt es phantastische Aromen dunkler Früchte.

  • "Einige Güter haben in diesem Jahr ihre bisher besten Weine gemacht." Robert Parker's The Wine Advocate / Lisa Perrotti-Brown
  • "Bordeaux 2018 wird als Ausnahme-Jahr mit vielen herausragenden Weinen in die Geschichte eingehen." jancisrobinson.com / Gavin Quinney
  • "In 2018 sind wundervolle Weine mit tiefen Aromen reifer Früchte und runden, kraftvolle Tannine. Die Weine haben eine erstaunliche untergründige Frische, obwohl sie aus einem der heißesten Sommer überhaupt stammen." jamessuckling.com / James Suckling
  • "2018 finden sich Konzentration und verborgene Kraft, aber auch viel Verführerisches." Decanter / Jane Anson

Steckbrief

  • Artikelnummer 247802
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2018
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Sauternes
  • Herkunftsangabe Sauternes
  • Rebsorten 97% Semillón
    2% Muscadelle
    1% Sauvignon Blanc
  • Trinktemperatur 10 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2036
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur SAS Château Rieussec, 33210 Fargues, France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack edelsüß