2019

Argiano Rosso di Montalcino

Rosso di Montalcino DOC
€ 19,90
pro Flasche€ 26,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W52152
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar, Mindestbestellmenge 6 Flaschen
Übersicht

2019 Argiano Rosso di Montalcino

Rubinrot mit einem fruchtigen Bouquet von Kirschen und einer leichten Würze. Am Gaumen zeigt er sich elegant und gut balanciert mit dem feinen Duft von roten Früchten. Er ist rund und einladend mit sanften, samtigen Tanninen.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Anständiger Rosso (für Jahrgang 2018)

Noch schnell den Jahrgang 2018 bestellt und getestet. Der Wein wirkt auf den ersten Eindruck etwas verschlossen und wurde daher dekantiert. Das mag etwas helfen, die Beschreibung mit saftigen Beerenaromen kann ich dennoch nicht ganz nachvollziehen. Auf mich wirkt er eher elegant, Duft nach dunklen Beeren ja, aber auch Kräuter, teils blumig, wahrnehmbare Tannine. Zum Essen war er ein guter Begleiter, zum einfach so trinken gibt es gefälligere Rote. Auch Rosso die Montalcino hatte ich schon bessere.
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Schwein, Rind, Lamm
Wann getrunken: Grillen
Der Winzer

Argiano

Altehrwürdiges Weingut in der Provinz Siena

Die Geschichte dieses Weinguts in der Region Montalcino beginnt bereits im 16. Jahrhundert, als die Adelsfamilie Pecci hier die ersten Rebstöcke pflanzt. Argiano ist mit rund 50 Hektar Rebfläche kein weitläufiges, dafür aber ein umso berühmteres Weingut. Die Weinberge sind vor allem mit Sangiovese di Montalcino, Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot bestockt. Das Anwesen selbst erstreckt sich auf über 120 Hektar, die Flächen sind teilweise mit Olivenhainen bepflanzt. Zwischen 1992 und 2013 gehörte das Weingut Argiano der Gräfin Noemi Cinzano. Es ist Verdienst der engagierten Besitzerin und des Top-Önologen Giacomo Tachis, dass Argiano dem Brunello Konsortium angehört und einen der besten italienischen Brunello-Weine liefert.

Die Herkunft

Montalcino

Heimat des Brunello

Die Region Montalcino liegt in der Toskana und gehört zu den wichtigsten Anbaugebieten für Rotwein in Italien. Der wichtigste Wein des Montalcino ist als Brunello di Montalcino bekannt und wird südlich der Provinz erzeigt. Neben dem Barolo und dem Amarone della Valpolicella gehört er zu den prestigeträchtigsten Rotweinen Italiens. Nur vergleichsweise wenige Kellereien sind dazu befugt, den Brunello zu erzeugen. Dies liegt daran, dass die DOCG-Rebfläche in Montalcino lediglich 2.100 Hektar beträgt. Die Nachfrage ist stets deutlich größer als die erzeugte Menge. Mit seinem intensiven Geschmack und seinem vollen und reifen Körper ist der Brunello die Montalcino zu Recht eines der Aushängeschilder des italienischen Weinbaus.

Steckbrief

  • Artikelnummer W52152
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Toskana
  • Anbaugebiet Montalcino
  • Herkunftsangabe Rosso di Montalcino
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Argiano S.p.a,53020,Montalcino (Siena),Italien
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken