2022

Velenosi Rosato

Marche DOC
€ 11,90
pro Flasche€ 15,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W87837
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar, Mindestbestellmenge 6 Flaschen
Übersicht

2022 Velenosi Rosato

Dieser herrlich frische Rosato erobertdie Nase mit zarten blumigen Notenvon Rosen und Veilchen und entwickeltalsdann einen ausgeprägterenDuft nach Johannisbeeren und Himbeeren.Am Gaumen zeigt er die sortentypischenCharakteristika einesMontepulciano, eine gute Struktursowie eine intensive Mineralität.
Weinflaschen Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

Auszeichnung von James Suckling

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2021

James Suckling

Erklärung Skala

James Suckling verkostet nach einem 100 Punkte Schema:

100-95 Punkte: „Must-buy“ - absolute Kauf-Empfehlung.

90 Punkte und mehr: „Outstanding“ - ein herausragender Wein.

Unter 88 Punkte: „Might still be worth buying but proceed with caution“ - möglicherweise einen Kauf Wert, aber mit Vorsicht zu genießen.

Ausgezeichnet von

James Suckling

Im Alter von gerade mal 23 Jahren verfasste James Suckling seine erste Wein Bewertung für den „Wine Spectator“, eine der wichtigsten Wein Publikationen weltweit. Am Ende der 1980 Jahre wurde sein Wirkungsort nach Frankreich verlegt: Dort sollte James Suckling die Europa Ausgabe des Wein Magazines aufbauen. Spätestens als er Chefredakteur des Wine Spectator wurde, erlangte Suckling weltweite Bekanntheit in der Weinszene. Seit 2010 ist James Suckling als Kritiker selbstständig und unabhängig, und etablierte mit jamessuckling.com seine eigene Plattform. Sein Herz schlägt besonders für Weine aus Italien – die Toskana übt eine besondere Faszination auf ihn aus. Zur Bewertung nutzt er ein 100 Punkte Schema. Ab 90 Punkten ist der Wein „outstanding“ ab 95 Punkten ein „must buy“.

Hier alle bewerteten Weine von James Suckling entdecken. 

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
Der Winzer

Velenosi

Preis und Leistung vereint

Das italienische Weingut Velenosi liegt in der malerischen Region Marken im historischen Städtchen Ascoli Piceno. Von hier aus ist es nicht weit bis zur Adria. Der Einfluss des Meeres ist es auch, der den Trauben zu ihrer regionalen Typizität verhilft. Das Weingut Velenosi wurde im Jahr 1984 gegründet und hat sich einen Ruf für erschwingliche, regionaltypische Weine errungen, die selbst strengste Kritikerinnen und Kritiker wie etwa den Weinführer Gambero Rosso begeistern. Mithilfe von autochthonen Rebsorten wie Lacrima, Passerina und Pecorino entstehen hier überraschende, sehr hochwertige und elegante Weine. Lassen Sie sich von den einladenden Preisen überzeugen und verkosten Sie die wunderbaren Weine von Velenosi!

Die Herkunft

Marken

In der Mitte Italiens an der adriatischen Küste

Die Marken erstrecken sich als östlichste Weinbauregion Italiens von den Apenninen bis zur Adria. Mit ihren etwa 17.000 Hektar Rebfläche breitet sich rund um die Hauptstadt Ancona eine sanfte Hügellandschaft vor der Küste aus. Bei den weißen Rebsorten dominieren Verdicchio, Pecorino und Bianchello, bei den Rotweinen finden Kenner gute Montepulciano- und Sangiovese-Erzeugnisse. Die Tradition dieses Anbaugebiets geht bereits auf die Kelten und Etrusker zurück. Heutzutage befinden sich hier qualitativ hochwertige Weingüter, die kostbare Tropfen wie den Verdicchio dei Castelli di Jesi oder den Vernaccia di Serrapetrona anbieten. Zu den Hauptdarstellern gehört das Weingut Umani Ronchi.

Steckbrief

  • Artikelnummer W87837
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2022
  • Anbauregion Marken
  • Herkunftsangabe Colli Maceratesi
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Velenosi S.r.l.,63100,Ascoli Piceno,Italien
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken