Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2022

Urmeneta Sauvignon Blanc

Valle Central
€ 6,99
pro Flasche€ 9,32/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.624654
Lebensmittel­angaben
Ab 01.09.2022 lieferbar
Übersicht

2022 Urmeneta Sauvignon Blanc

Jung, frisch, aromatisch: Sauvignon Blanc aus Übersee spricht eine ganz eigene Sprache. Der typische Duft von grüner Paprika und Tomatenstrauch wird von exotischen Aromen wie Mango und Papaya begleitet. Und auch am Gaumen ist der Urmeneta mit Guave und Papaya exotisch, hat aber auch feine Zitrusnoten dank seiner durchaus präsenten Säure. Ein schlanker, eleganter und spritziger Weißwein!
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2021

Gilbert & Gaillard

Ausgezeichnet von

Gilbert & Gaillard

Der von François Gilbert und Philippe Gaillard seit 1991 herausgegebene Wein-Guide hat in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchgemacht. Er erschien 2016 zum letzten Mal, klassische Weinbewertungen im 100-Punkte-System finden sich jetzt nur noch im – über die Website auch online zugänglichen – Magazin. Zusätzlich ist die 2018 zum ersten Mal durchgeführte "Gilbert & Gaillard International Challenge" entstanden. Ein jährlicher Wettbewerb, beim die eingereichten Weine sowohl Punktbewertungen erhalten als auch Medaillen verliehen bekommen können und dessen Resultate einschließlich einer kurzen Verkostungsnotiz auf der Gilbert & Gaillard Website veröffentlicht werden. Der Weine werden blind verkostet und im 100-Punkte-Schema bewertet. Ab einem Ergebnis von 90 Punkten und mehr wird die genaue Punktzahl veröffentlicht, darunter bleibt es bei Medaillen in den Abstufungen Silber, Gold und Doppelgold. Zusätzlich werden Weine mit besonders gutem Preis-/Leistungsverhältnis ausgezeichnet.

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen Jetzt bewerten

guter Wein (für Jahrgang 2018)

Meine Speiseempfehlung: Fisch

Ein guter Begleiter (für Jahrgang 2018)

Ein sommerlich leichter, fruchtiger Wein, der zu vielem passt!
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Ohne Etikett kaum als Sauvignon Blanc zu erkennen (für Jahrgang 2019)

Die typischen Aromen/Düfte des Sauvignon Blanc treten kaum hervor (Melone, Stachelbeere, etc.), er riecht und schmeckt nicht deutlich erkennbar nach Sauvignon Blanc; es fehlt ihm auch die Leichtigkeit und hat am Ende fast eine leicht bittere Note
Der Winzer

Viña San Pedro Tarapacá

Chilenische Weine aus alten Reben

Das chilenische Weingut Santa Helena produziert schon seit vielen Jahrzehnten beste Qualitätsweine. Es gehört inzwischen zur Viña San Pedro Tarapacá S.A. Die Hauptkellerei von Santa Helena liegt im berühmten Colchagua Valley, das optimale Bedingungen für den Weinbau bietet. Mit über 430 Hektar ist das Weingut einer der größten Produzenten der Region. Sie profitieren von über 90-jährigen Reben, die auf modernste Kellertechnik treffen. Ob Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon oder Pinot Noir – sie alle glänzen dank der sonnenverwöhnten Region mit ihrem intensiven Aroma. Die Weine werden bei Viña San Pedro Tarapacá sehr komplex und elegant ausgebaut und finden weltweite Anerkennung.

Die Herkunft

Valle Central

Chiles Hauptweinbauregion

Etwa 400 Kilometer lang und mitten im südamerikanischen Chile erstreckt sich das Weinbaugebiet Valle Central. Eingebettet zwischen Pazifik und Anden ist die Region bei Touristen insbesondere für seine Inka-Schätze, Eukalyptusplantagen und malerischen Landschaften bekannt. Dank der Franzosen haben europäische Trauben hier vor 200 Jahren Wurzeln geschlagen und machen das Valle Central zum Hauptweinbaubereich Chiles: Das Geheimnis ihrer einzigartigen Qualität ist das mineralreiche Schmelzwasser der Berge gepaart mit der Vollendung durch eine kalte Pazifikbrise. Dieses Zusammenspiel lässt vor allem Rebsorten wie die ursprünglich aus Bordeaux stammende Carmenère und den Cabernet Sauvignon in einer phantastischen Qualität reifen.

Die Marke

Urmeneta

José Tomas Urmeneta war ein erfolgreicher Geschäftsmann, der in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zum Wachstum der chilenischen Wirtschaft beigetragen hat. Er war ein Mann mit visionärem Geist, der die Natur liebte und das Land erkundete. Sein Entecker- und Erkundungsdrang führte dazu, dass er die Möglichkeiten erkannte, die sich in Chile jenseits des Bergbaus boten. 1860 traf er die Entscheidung, sich in der noch sehr damals noch jungen chilenischen Weinwelt zu engagieren. Dieser Schritt führte letztlich zur Gründung des Urmeneta Weinguts. Die Weine spiegeln den Entdeckergeist ihres Namensgebers und das chilenische Terroir wieder und über 160 Jahre später ist Uremneta einder der bedeutendsten Namen in der Weinwelt Chiles. Die Weine werden immer wieder bei Weinwettbewerben mit Medaillen ausgezeichnet und außerdem mit viel Respekt vor der Natur nachhaltig erzeugt.  

Die Rebsorte

Sauvignon Blanc

Weißwein von Welt

Die Weine dieser weltweit angebauten Rebsorte schmecken lebhaft und intensiv. In Europa und Südamerika sind sie oft herb und frisch mit Noten von frisch gemähtem Gras und Kernobst. Aus den pazifischen Weinbauregionen kommen Sauvignon Blancs mit exotischer Frucht und dezenter Säure. Der wohl bekannteste Sauvignon Blanc ist der Cloudy Bay aus der neuseeländischen Region Marlborough. Auf die Steiermark in Österreich hat sich einen Ruf als Herkunft für spitzenklassige, trocken ausgebaute Sauvignon Blancs erarbeitet. In den letzten Jahren haben auch die deutschen Winzer angefangen verstärkt auf die beliebte Rebsorte zu setzen. Zu Fisch, auch als Sushi, oder hellem Fleisch ist Sauvignon Blance ein hervorragender Begleiter.

Steckbrief

  • Artikelnummer 624654
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2022
  • Anbauregion Valle Central
  • Herkunftsangabe Valle Central
  • Rebsorten 100% Sauvignon Blanc
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Restsüße 1,5 g/L
  • Säuregehalt 6,47 g/L
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Produced and bottled by VSPT - Av. Vitacura 2670, Piso 16, Las Condes, Santiago - Chile / Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, Friesenweg 24, D-22763 Hamburg
  • Land Chile
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken