{{ countdown.time.days }}
T
{{ countdown.time.hours }}
H
{{ countdown.time.minutes }}
M
{{ countdown.time.seconds }}
S
Preis-Sprint! - bis zu 50% Rabatt auf über 250 Artikel!
2023

Saint-Amour Vieilles Vignes

Saint-Amour AOPDomains Laurent Perrachon et Fils
€ 16,90
pro Flasche€ 22,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.D27856
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2023 Saint-Amour Vieilles Vignes

Der Saint-Amour Vieilles Vignes aus dem Hause Domains Laurent Perrachon et Fils stammt aus einer beeindruckenden Reihe von etwa 70-jährigen Reben und wird sorgfältig in Beaujolais angebaut. Obwohl ohne Ausbau in Eichenfässern, zeichnet sich dieser Rotwein des Jahrgangs 2023 durch eine beeindruckend tiefe Struktur und die reiche Opulenz aus. 2022 erwies sich als ein besonders gutes Jahr für diese Region, was die Weine noch saftiger und reichhaltiger machte. Die Nase bietet eine zarte und einladende Einführung, die am Gaumen mit einer harmonischen Balance zwischen Fruchtigkeit und dezente Tanninen fortsetzt. Der Nachhall ist elegant und bleibt in Erinnerung. Eine ideale Wahl für die Kombination mit weichem Käse oder geschmortem Lammkarree mit Bohnen. Die Familientradition der Perrachons, die bereits seit fünf Generationen in der Weinherstellung tätig sind, trägt maßgeblich zur Qualität dieses Weins bei.
Weinflaschen Über 6000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Die Herkunft

Beaujolais

Heimat des berühmten Primeurs

In einem etwa 15 Kilometer breiten Streifen zieht sich die Weinbauregion Beaujolais vom französischen Mâcon bis nach Lyon. Geografisch gehört die Gegend zum Burgund, aber ihre tanninarmen, leichten Rotweine aus Gamay-Trauben machten ein eigenes Anbaugebiet nötig. Im südlichen Beaujolais liegt das Zentrum Villefranche-sur-Saône in einer sanften Hügellandschaft. Im nördlichen Teil gedeihen die qualitativ hochwertigeren Weine der zehn Crus und der Beaujolais-Villages. Zusammen sind dies 23.000 Hektar Anbaufläche bei gemäßigtem Klima. Bekannt ist das Weinbaugebiet vor allem für den als Primeur oder Nouveau bezeichneten ersten Wein des neuen Jahrganges aus Frankreich, der ab dem 3. Donnerstag im November verkauft werden darf.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer D27856
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2023
  • Anbauregion Beaujolais
  • Herkunftsangabe Beaujolais Villages
  • Rebsorten 100% Gamay
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 0,4 g/L
  • Säuregehalt 5,03 g/L
  • Verschluss Presskorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Domaines Laurent Perrachon & Fils, FR 69840 Julienas
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken