2020

Rothschild Terre d'Aussières rouge

Pays d'Oc IGPDomaines Barons de Rothschild Lafite

LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD für Baron Éric de Roth-schild vom Wine Enthusiast

€ 13,90
pro Flasche€ 18,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.882526
Übersicht

2020 Rothschild Terre d'Aussières rouge

Das Pays d'Oc ist Herkunft sonnenverwöhnter Weine - und die Domaine d'Aussières liegt hier als "Ort wilder, natürlicher Schönheit mit großer Kraft und außergewöhnlichem Terroir". Was Baron Eric de Rothschild beschreibt, spürt man in diesem weichen Rotwein. Seine Aromen von dunklen Früchten und Waldbeeren sowie die kräuterige Note der Garrigue, die hier die Landschaft prägt, werden von feinem Tannin untermalt.
Weinflaschen Über 6000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (19)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

19 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(11)
4 Sterne
 
(4)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)
Rind (4) Wild (2) Käse (2) Einfach so (2) Grillen (2) Lamm (1) Schwein (1) Party (1)

Solide, sanft, sehr gerne (für Jahrgang 2019)

Für den normal aufgerufenen Preis würde ich ihn nicht kaufen ( da wird das Wörtlein "Rothschild" mitbezahlt) für die aufgerufenen 9,90 EUR ( Stand März 2023) bekommt er eine klare Empfehlung. Leichter und gefälliger Roter mit dem man auch als Gastgeber nichts falsch macht.

Wein für alle Gelegenheiten (für Jahrgang 2020)

Angenehm weiches Aroma, passt zu allen Speisen

genialer Wein (für Jahrgang 2019)

diesen Wein hab ich sofort nachbestellt.er ist auf Anhieb zu meinem Lieblings Wein geworden. Am Glas bringt er die ganze Vielfallt zu Ausdruck. Soviel Frucht und eine angenehme Fülle am Gaumen ,hab ich selten erlebt.

Ein vollmundiger Genuss (für Jahrgang 2019)

Ein idealer Begleiter zum Essen, aber auch für die Genießerstunden.

Ein Geheimnis zum Entdecken. (für Jahrgang 2019)

Sicherlich ist dieser rote Franzose nicht jedermans Lieblig. Ich finde ihn super! Volles Bukett in der Nase, kräftiger, etwas rauer jedoch sehr interessanter vielfältiger Körper, toller nachhaltiger Abgang.

Beschreibung passt, Wein passt auch (für Jahrgang 2019)

Samtig weich, kräftig genug, ... Die Beschreibung trifft vollumfänglich zu.

Beurteilung (für Jahrgang 2019)

Kann auch sehr gut ohne Essen getrunken werden

Gut (für Jahrgang 2020)

Aber nicht sehr gut

Sehr weich und süffig (für Jahrgang 2020)

Angenehm fruchtig leichter Rotwein der zu jedem Anlass passt.

Guter harmonischer Alltagswein. (für Jahrgang 2019)

Leicht süßer Wein mit Fruchtigkeit und Geschmack von dunklen Beeren und reifen Sauerkirschen. Sehr feine Tannine und Säure. Guter harmonischer Alltagswein.

Dauergast im Keller (für Jahrgang 2019)

Dieser Wein ist mein liebster Roter in dieser Preisklasse. Schöne Farbe im Glas, gutes Aroma in der Nase, sanft am Gaumen und rund im Abgang. Ein sehr schöner Essensbegleiter.

Ok (für Jahrgang 2020)

Aber auch nicht mehr als ok

Erwartungsgemäß gut (für Jahrgang 2019)

Auch dieser Wein bestätigt meine Erfahrung, dass man sich auf die Qualität der Rothschild-Weine fast immer verlassen kann: Ein stimmiger, harmonischer und feinaromatischer Tropfen, den man sowohl pur als auch als Begleiter zum Käse oder zu Fleischgerichten genießen kann. Allerdings eher als Alltagswein; als Wein für besondere Anlässe fehlt ihm das gewisse Etwas.
Alle Bewertungen lesen
Der Winzer

Domaine d'Aussières

Rothschild im Languedoc

Inmitten der Heidelandschaft des Languedoc, auf der halben Strecke von Narbonne zur Abbaye de Fontfroide, liegt die Domaine d’Aussierès. In der warmen Sonne des mediterranen Klimas wird hier seit der Antike Wein produziert, der seit Menschengedenken einen guten Ruf hat. Gegen Ende der 1990er Jahre gelangte die Domaine in den Besitz der Domaines Barons de Rothschild (Lafite). Sie haben dort massiv investiert um das Potenzial des Terroirs voll auszuschöpfen. Die Gebäude wurden behutsam restauriert, der Keller auf den aktuellen technischen Stand gebracht und die Weinberge erneuert. Das Ziel ist klar definiert: Einen der Crus des Languedocs zu produzieren, ganz im Stil des Hauses: elegant, fein und immer seht trinkfreudig.

Die Herkunft

Pays d'Oc IGP

Weinland der unbegrenzten Möglichkeiten

Von den steilen Hängen der Pyrenäen bis zu den sanften Hügeln, von Garrigue bis zu endlosen Stränden - die Weinberge der Pays d'Oc IGP erstrecken sich über vier Departements des Languedoc-Roussillon (Gard, Hérault, Aude und Pyrénées Orientales). Seit 2.600 Jahren spielt Pays d'Oc eine zentrale Rolle im wirtschaftlichen und kulturellen Austausch im Mittelmeerraum. Seit mehr als 35 Jahren tragen die Winzerinnen der Pays d'Oc maßgeblich zum Erfolg der hauptsächlich sortenreinen Weine und dem Ruf dieser geografisch geschützten Herkunft bei. Ganz gleich, ob Rot-, Rosé- oder Weißwein, ob sortenrein oder Cuvée - die Winzerinnen der Pays d'Oc haben die Freiheit, ihren eigenen Stil zu wählen, im Einklang mit ihrem Motto "Liberty of Style". Mit 58 verschiedenen zugelassenen Rebsorten und einem Gebiet von 120.000 Hektar sind der Kreativität der Winzer*innen keine Grenzen gesetzt. Das mediterrane Klima, die Lage zwischen Meer und Bergen, die reichlich vorhandenen Sonnenstunden und die vorherrschenden Winde tragen nicht nur zur Produktion herausragender Weine bei, sondern ermöglichen auch einen verantwortungsvollen Weinbau, mit einem besonders hohen Anteil an Biowein.

Die Rebsorte

Syrah

Bedeutung und Verbreitung der Syrah Traube

Syrah ist eine der bedeutendsten Rebsorten und belegt in der weltweiten Rangordnung den sechsten Platz. Die Traube benötigt ein trockenes und heißes Klima und wird in erster Linie in Südfrankreich kultiviert. Die französischen Anbauflächen erstrecken sich über das nördliche Rhônetal bis hinunter ins Languedoc-Roussillon und Pays d'Oc.

In Europa wird Syrah zudem in Spanien, Italien (insbesondere in der IGT Sicilia), Portugal, Österreich und in der Schweiz angebaut. In englischsprachigen Ländern wird Syrah als Shiraz bezeichnet, es handelt sich jedoch um die gleiche Rebsorte. Ein echter Experte für Shiraz in Südafrika ist das Weingut Boekenhoutskloof.

Die Syrah Trauben, die für Rosé Weine verwendet werden, werden meistens in kühleren Lagen angebaut. So erhalten Frische und Aromatik. Ein typisches Gebiet für Syrah Rosé ist beispielsweise das Pays d'Oc.

Syrah-Rotwein eignet sich hervorragend für die Lagerung und entwickelt gereift ein faszinierendes Aromenspektrum. Die schwarze Taube wird in trockenen, sonnigen Regionen angebaut, wobei der Boden vorzugsweise nährstoffarm ist. Dabei weist sie vielfältige Aromen auf.

 

Der Mythos um die schwarze Traube: Geschichte und Herkunft

Die Syrah Traube entstand als Folge einer Kreuzung aus der Weißweinsorte Mondeuse Blanche und der wahrscheinlich ausgestorbenen roten Sorte Dureza. Die exakte Herkunft der Traube steht jedoch nicht fest. Aller Wahrscheinlichkeit nach wurde sie zuerst im Rhônetal angebaut. Ein prominenter Verwandter der Syrah ist übrigens die Pinot Noir, die man in Deutschland und Österreich als Spätburgunder kennt.

 

Fragen und Antworten zu Syrah

Wie schmeckt Syrah?

Syrah Wein weist vielfältige Aromen auf. Je nach Anbaugebiet und Reifegrad hat der Wein Noten von Johannisbeere, Schokolade, Nelken, Pfeffer und Rauch. Beerennoten und fruchtige Aromen dominieren dann den Geschmack des Weines. 

 

Welche Speisen passen zu Syrah?

Syrah passt am besten zu kräftigen, würzigen Speisen. Der Geschmack von Beeren und Kirschen harmoniert beispielsweise hervorragend mit Wild, aber auch in Kombination mit gerösteten und gegrilltem passt Syrah bestens. Zu dunkler Schokolade schmeckt der Rotwein ebenfalls, wobei der Kakaoanteil über 60 Prozent liegen sollte. Ein Tipp: Gesalzene Schokolade oder Chili-Schokolade und Syrah-Wein sind eine delikate Verbindung.

 

Ist Shiraz und Syrah das Gleiche?

Ja! Es handelt sich um ein und dieselbe Traube. In Europa wird sie Syrah genannt, in Übersee Shiraz. Shiraz schmeckt im Wesentlichen wie Syrah und wird in der Regel wird der Syrah trocken erzeugt.

 

Muss man Syrah lagern?

Es empfiehlt sich den dunklen Wein zu lagern, da der hohe Tanningehalt längere Reifezeit in der Flasche in Anspruch nimmt. Damit verhindert man eine unangenehme Mundtrockenheit und kann das unverkennbare Johannisbeer-Aroma genießen.

 

Syrah und Shiraz online kaufen

Unser Online Sortiment bietet eine Vielzahl von günstigen Syrah und Shiraz Weinen. Als Rosé, als Cuvée mit Cabernet, trocken oder mit etwas mehr Restzucker. Für jede Gelegenheit wird ein passender Wein dabei sein! Kaufen Sie bequem von zu Hause - wir liefern den Wein an ihre Tür! Wenn Sie gerne im Angebot kaufen, empfehlen wir Ihnen unseren Online Newsletter.

Jede Woche erhalten Sie günstige Angebote und können den Wein Ihrer Wahl - auch eine Cuvée mit Cabernet oder Primitivo, wenn es nicht nur Syrah sein soll - mit wenigen Klicks kaufen und nach Hause bestellen. Einer der bekanntesten Shiraz Weine, noch dazu in einer Cuvée mit Cabernet Sauvignon, ist der Chocolate Block von der Kellerei Boekenhoutskloof in Südafrika. Aber auch die Kellerei Feudo Arancio in der IGT Sicilia ist bei unseren Kunden sehr beliebt!

Dunkel, würzig, vielfältig und voller Potential

Syrah ist eine der ganz großen Rebsorten der Weinwelt. Sie bringt wie kaum eine andere Sorte das Terroir des Ortes ins Glas und ist dabei sehr wandlungsfähig. Die großen Weine aus dem Hermitage, der Côte Rôtie in Frankreich oder die Weine von Penfolds aus Australien wird man aufgrund ihrer Tiefe, Würze und Komplexität nicht mehr vergessen. Typisch sind Aromen von Veilchen und Pflaumen, Pfeffer und frischem Fleisch, Leder und Lakritze. Der tiefdunkle Rotwein harmoniert mit seiner Würze perfekt zu Rind in Form von Entrecôte oder Schmorbraten, aber auch zu Lamm und Wild mit südlichen Kräutern. In Südafrika, Australien und Nordamerika heißt die Rebsorte Shiraz. Aus der roten Traube werden außerdem aromatische Roséweine erzeugt.

Steckbrief

  • Artikelnummer 882526
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Languedoc-Roussillon
  • Herkunftsangabe Pays d'Oc
  • Qualitätsstufe IGP - Indication Géographique Protégée
  • Rebsorten 55% Syrah
    15% Grenache
    15% Marselan
    6% Alicante
    6% Cabernet Franc
    3% Petit Verdot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 1 g/L
  • Säuregehalt 4,68 g/L
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur S.A.S.Aussière, A F.11100 NARBONNE- France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken