KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Halbtrocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Graf von Weyher Weißburgunder-2017
NEU

2017 Graf von Weyher Weißburgunder

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 341980

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Graf von Weyher Weißburgunder
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 341980
Silbermedaille
Mundus Vini 2018

Halbtrocken, jung & frisch, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Peter Graf aus der Pfalz spielt ganz vorne mit in der deutschen Winzerszene. Sein 2. Platz beim Ehrenpreis „Jungwinzer des Jahres“ beweist es. Genauso wie sein Weißburgunder, der wunderbar animierend nach Äpfeln und Birnen duftet. Eine zart würzige Note verleiht ihm einen schönen Akzent. Am Gaumen ist der Wein herrlich schmelzig, fruchtig und von erstaunlicher Länge. Das ist Pfälzer Klasse!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
341980
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Halbtrocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
  • 100% Weißburgunder
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
8.5 g/l
Säuregehalt
6.4 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Graf von Weyher, DE - 76835 Weyher
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Graf-Bewertung «

    F. B., Düsseldorf 28.05.2018 für Jahrgang 2017

    Wir haben diesen Wein auf Grund einer Hawesko-Empfehlung bestellt. Es war eine gute Empfehlung. Dieser Weißburgunder erfüllt für uns alle Kriterien, die wir stellen.

    Wann getrunken: Der Wein benötigt keinen besonderen Anlass

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Herrlich «

    Meier N., Cham 13.05.2018 für Jahrgang 2017

    Herrlich leicht und frisch mit wenig Fruchtsäure.

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Geburtstag

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » best buy! «

    akapf, Malsch 19.11.2018 für Jahrgang 2017

    frischer leichter bukettreicher Weißburgunder, ein wunderbarer Begleiter zu Fisch und Krustentieren oder auch Käse, unkompliziert, würde ihn jedoch nicht als halbtrocken sondern als trocken bezeichnen, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» best buy! «

akapf, Malsch 19.11.2018 für Jahrgang 2017

frischer leichter bukettreicher Weißburgunder, ein wunderbarer Begleiter zu Fisch und Krustentieren oder auch Käse, unkompliziert, würde ihn jedoch nicht als halbtrocken sondern als trocken bezeichnen, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Graf-Bewertung «

F. B., Düsseldorf 28.05.2018 für Jahrgang 2017

Wir haben diesen Wein auf Grund einer Hawesko-Empfehlung bestellt. Es war eine gute Empfehlung. Dieser Weißburgunder erfüllt für uns alle Kriterien, die wir stellen.

Wann getrunken: Der Wein benötigt keinen besonderen Anlass

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Herrlich «

Meier N., Cham 13.05.2018 für Jahrgang 2017

Herrlich leicht und frisch mit wenig Fruchtsäure.

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Geburtstag

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Weißburgunder
Weißburgunder
Seine Eleganz, frische Säure und Noten von Nüssen, Apfel, Birne und Mango machen den Weißburgunder trocken ausgebaut zum idealen Sommerwein und Menübegleiter. Mit Meeresfrüchten und Fisch harmoniert er ebenso perfekt, wie mit Kalb- und Schweinefleisch oder auch Geflügel. Vor allem die deutschen und österreichischen Winzer entdecken zunehmend das Potenzial dieser feinen, wunderbar strukturieren Rebsorte, die überall dort gedeiht, wo es dem Riesling zu heiß ist. Dank seiner dezenten Aromen kann der mit dem Chardonnay verwandte Weißburgunder im Spät- und Auslesebereich gut im Barriquefass ausgebaut werden, wo er cremige, füllige Weißweine erbringt. International hat die Sorte viele Namen: In Italien zum Beispiel heißt sie Pinot Bianco, in Frankreich Pinot Blanc.