KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(2)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheingau, Deutschland
Eberbach Pinot Noir-2018

2018 Eberbach Pinot Noir

Trocken, Rheingau

Hessische Staatsweinkellerei

Artikel-Nr. 201195

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Eberbach Pinot Noir
Trocken, Rheingau
Artikel-Nr. 201195

Trocken, fein & aromatisch, aus der Region Rheingau (Deutschland)

Die Farbe präsentiert sich in dem für den Spätburgunder charakteristischen hellen und klar transparenten Rubinrot mit ziegelroten Reflexen. Auch der Duft erweist sich mit seinen feingliedrigen Noten von Kirschen, Kirschkonfitüre und Himbeeren typisch. Abgerundet wird das Bouquet durch dezente Anklänge an frische Kräuter und Gewürze. Der Geschmack ist saftig, sehr rund und ausgewogen. Sanft schmeichelnde Gerbstoffe und viel rotbeerige Frucht kennzeichnen die Präsenz am Gaumen, das Rückgrat bilden wiederum feinwürzige Aromen. Insgesamt wirkt der Wein filigran und verspielt. Das Finale ist elegant, satt fruchtig und von schöner Länge. Diese schönen und ausdrucksstarken Burgunder haben im Kloster Eberbach eine sehr lange Tradition.

Weingut Kloster Eberbach

Hessische Staatsweingüter
Das Kloster Eberbach, Filmkulisse für „Der Name der Rose“ und „Game of Thrones“ gehört zu den bedeutendsten und dynamischsten Weingütern Deutschlands.
Weingut Kloster Eberbach
Rebsorte
Pinot Noir
Pinot Noir
Vollmundig und samtig
Diese rote Rebsorte ist schon über 2000 Jahre alt und zählt heute zu den besten und beliebtesten Rebsorten der Welt. Sie stammt aus dem Burgund, ist mittlerweile aber in der ganzen Welt verbreitet und unter Namen wie Spätburgunder, Blauer Burgunder oder Pinot Negro bekannt. Die Weine sind kräftig, vollmundig und samtig – die Farbe reicht von tiefrot bis hin zu dunklem Beerenblau. Mit seinen fruchtigen Aromen nach Beeren, Mandarinen und reifen Feigen ist der Pinot Noir ein idealer Begleiter von gebratenem Fleisch, Wild oder Käse.

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Mittelmässiger Tafelwein «

    Anonym, Baden-Württemberg 17.05.2020 für Jahrgang 2018

    Durchschnittlich.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Select-Paket "ROT" «

    Karlheinz R., STEINFURT, WESTF 14.03.2020 für Jahrgang 2018

    Ich mag diese helle Farben gar nicht bei einem Tinto, aber ich habe mich vom Geschmack überzeugen lassen...... und 4 Sterne verliehen. Der Geschmack bleibt lange am Gaumen. Preis-/ Leistung stimmt auf jeden Fall........... ;-)

    Meine Speisenempfehlung: Wild
    Wann getrunken: Der braucht keinen besonderen Anlass

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Select-Paket "ROT" «

Karlheinz R., STEINFURT, WESTF 14.03.2020 für Jahrgang 2018

Ich mag diese helle Farben gar nicht bei einem Tinto, aber ich habe mich vom Geschmack überzeugen lassen...... und 4 Sterne verliehen. Der Geschmack bleibt lange am Gaumen. Preis-/ Leistung stimmt auf jeden Fall........... ;-)

Meine Speisenempfehlung: Wild
Wann getrunken: Der braucht keinen besonderen Anlass

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Mittelmässiger Tafelwein «

Anonym, Baden-Württemberg 17.05.2020 für Jahrgang 2018

Durchschnittlich.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
201195
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
3.4 g/l
Säuregehalt
5.2 g/l
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Vertrieb : Hessische Staatsweinkellerei Eberbach, Abfüller : D - HE 33050 in 55450 Langenlonsheim
Füllmenge
750 ml