Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Zum Artikel

Kundenbewertungen für Vigne Vecchie Primitivo

(290)
5 Sterne
 
(156)
4 Sterne
 
(94)
3 Sterne
 
(30)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(5)
2021

Vigne Vecchie Primitivo

Puglia IGT
€ 9,90
pro Flasche€ 13,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.808709
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar

Enttäuschung (für Jahrgang 2019)

Der Hinweis neben der Flasche \Prämiert\" die Beschreibung und die überwiegend sehr positiven Bewertungen hatten hohe Erwartungen geweckt. Die Verkostung war hingegen eine derbe Enttäuschung. Obwohl drei Stunden vorher geöffnet, war der Wein weder weich noch samtig und schon gar kein \"Schmeichler\" . Da fragt man sich, wie die positiven Bewertungen zustande gekommen sind."

Als sei er in einem vergammelten Holzfass gelagert! (für Jahrgang 2019)

Dieses ist der erste Primitivo-Wein von Hawesko, der mir nicht schmeckt. Er riecht muffig und so schmeckt er auch, vor allem im sog. Abgang, also im Nachgeschmack. Wie oben bereits geschrieben, als sei er in einem vergammelten Holzfass gelagert. Auch die dritte Flasche gefällt nicht, es ist also keine einzelne \Ausrutscher\"-Flasche - leider..."

Leider Sauer (für Jahrgang 2019)

Ich habe bisher erst eine von sechs Flaschen geöffnet und bin sehr enttäuscht. Die Säure überwiegt.

Lange nicht so toll (für Jahrgang 2018)

Dieser Wein hat viel Gerbsäure im Nachgeschmack und ich frage mich wer diesen Wein so gut bewertet hat. Selbst für das Geld im Abverkauf gibt es bessere Weine beim Discounter.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

eine Enttäuschung (für Jahrgang 2018)

Der Wein ist flach und ohne Charakter, schade.