Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

(799)
50% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(573)
4 Sterne
 
(189)
3 Sterne
 
(26)
2 Sterne
 
(9)
1 Sterne
 
(2)
2019

Los Vascos Cuvée Especial Cabernet Sauvignon

Valle de ColchaguaDomaines Barons de Rothschild Lafite
€ 9,90
pro Flasche€ 13,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.860413
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar

Enttäuschend ! (für Jahrgang 2017)

Haben diesen Wein auf die warme Empfehlung von Hawesko erstmals bestellt. Und dann leider noch eine 6er-Kiste. Der Wein schmeckt uns nicht ! Wir finden ihn fade. Schade, erstmals eine Enttäuschung bei einer Hawesko-Bestellung. Familie Wittneben

Not my recommendation. (für Jahrgang 2015)

This wine has almost no nose and it’s far from the best Cab Sauv I’ve tried, even in the 9€ bracket. I’ll not be buying it again.

fast schon zu üppig (für Jahrgang 2014)

Ein sehr üppiger Wein, fst schon zu \aufgebrezelt\". Preis-Leistung ist okay."

Unausgewogen (für Jahrgang 2012)

Vom 2012er bin ich sehr, sehr entäuschend; während der 2011er sehr ausbalanciert war, die Typik des Caberbet Sauvignon ausglich und sich durch eine tolle Harmonie, eine großartige Samtheit auszeichnete, fehlt all dies beim 2012er. Schade, das Geld hätte ich mir gern für einen anderen Wein gespart.

Unharmonisch (für Jahrgang 2012)

Nicht Fisch, nicht Fleisch. 2,5 von 5 Sternen. Etwas bitter und wässrig zugleich. Lässt einige Fragezeichen zurück. Es klingt Paradox - aber so war unser unentschiedener Eindruck. Ganz klar ist nur, dass man den Wein für 10 Euro keinem guten Freund empfehlen sollte. Da gibt es ganz andere Cabernet S. zu diesem Preis. Hier zahlt man allem Anschein nach für den Namen Rothschild einen Aufschlag von circa 3 bis 5 Euro.

Enttäuschend (für Jahrgang 2012)

Ich hatte frühere Jahrgänge sehr angenehm in Erinnerung. Der 2012er war für meinen Geschmack nicht ausgewogen, vor allem der Alkohol zu dominant.

leider korkig (für Jahrgang 2012)

die hälfte der von mir bestellten Flaschen war korkig. Enttäuschend

Überraschend enttäuschend (für Jahrgang 2012)

Ich hatte mich sehr auf diesen Wein gefreut, war aber sowohl nach den ersten Schlucken, als auch bei einem erneuten Versuch mit einer anderen Flasche mehr als enttäuscht. Viel Säure, wenig Aromen, und ein sehr dominanter Alkoholgehalt lassen mich an diesem Wein stark zweifeln. Vor allem weil man aus Chile für diesen Preis bei weitem bessere Cabernet Sauvignons bekommen kann. Vielleicht wird das noch, wenn der Wein älter wird, darauf lasse ich es noch ankommen. Aber eine aktuelle Trinkempfehlung ist er für mich nicht.

Kopfschmerz (für Jahrgang 2012)

Macht Kopfschmerzen. Ein Glas am Abend ist genug.