Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Verduzzo

Zurück zur Übersicht
Verduzzo
Die früheste Erwähnung eines weißen Verduzzo stammt aus dem Bericht über ein Bankett, das im Jahr 1406 zu Ehren von Papst Gregor XII. stattfand. Die autochthone, auch als Verduzzo Friulano bekannte Rebsorte wird überwiegend in Friaul-Julisch Venetien (Nordostitalien) kultiviert sowie in einigen Regionen Sardiniens. Aus Verduzzo werden sowohl trockene als auch deutlich hochwertigere süße Weine gewonnen.