Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Taille

Zurück zur Übersicht
Taille
1) Taille ist das französische Wort für Rebschnitt.  

2) Taille bezeichnet auch die zweite und dritte Pressung bei der Champagnerherstellung. Üblicherweise fasst eine Champagnerpresse 4.000 Kilo Traubenmasse, aus der eine Extraktion von maximal 25,5 Hektoliter Most zugelassen ist. Die Pressung wird in drei Stufen durchgeführt. Während der ersten fließt die eigentliche Cuvée (20,5 Hektoliter) ab, zwei weitere Durchgänge extrahieren die Taille, also die restlichen 500 Liter Traubensaft. 

Die Cuvée besteht fast ausschließlich aus dem Saft des Fruchtfleisches und zeichnet sich durch hohen Zucker- und Säuregehalt aus. Sie ergibt hochwertige, langlebige Weine mit subtiler Aromenstruktur. Anders die Taille: Sie enthält deutlich weniger Säure, bringt aber ebenfalls viel Zucker sowie mineralische Salze und Farbstoff aus den Traubenschalen mit. Aus der Taille hergestellte Weine erfreuen in jungen Jahren durch intensive, fruchtbetonte Noten, altern aber weniger gut.