Neujahrs-Sale! Sparen Sie für kurze Zeit bis zu 50% Zum Angebot

Schmelz

Zurück zur Übersicht
Schmelz

Ein Wein hat »Schmelz«, wenn er besonders weich und rund (frz. moelleux) schmeckt, sowie eine dickflüssige Textur aufweist, ohne ölig zu sein. Bei schmelzigen Rotweinen ist die Säure perfekt eingebunden und die Tannine sind schmackhaft abgerundet. Oft enthalten solche Weine viel Glycerin und Extrakt.