Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Réserve

Zurück zur Übersicht
Réserve
Anders als "Riserva" (in Italien) und "Reserva" (in Spanien und Portugal) sowie "Reserve" (in Österreich, wird ohne Akzent geschrieben) ist der Begriff "Réserve" weinrechtlich nicht geregelt. Vor allem in Frankreich kann Réserve je nach Zusammenhang unterschiedliche - rechtlich allerdings nicht verbindliche - Bedeutungen haben, zum Beispiel als Bezeichnung 
- für einen mindestens 20 Jahre gereiften, hochwertigen Wein, der als Grundwein für Champagner dient, 
- für einen lange gereiften, ausgezeichneten Wein mit höherem Alkoholgehalt, 
- als "Grande Réserve" für Weine, die erst ab einem bestimmten Zeitpunkt vermarktet werden dürfen, 
- im Elsass als "Réserve exceptionnelle" für einen Wein mit höherem Alkoholgehalt, 
- ebenfalls im Elsass als "Réserve exceptionnelle" für eine Erzeugerabfüllung in einem größeren Handelshaus.