KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Königsast

Die aus Rumänien stammende weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Muskat x (Silvaner x Riesling). Zwischen den beiden Weltkriegen kam sie aus Siebenbürgen nach Österreich. Hier wird sie heute noch in Gumpoldskirchen, Langenlois, Perchtoldsdorf und einigen anderen Weinorten angebaut. Der daraus gekelterte grüngelbe, spritzige und frische Wein ist reich an Kohlensäure und hat ein traubiges, vegetabiles Bouquet. Er erinnert an den Sauvignon Blanc.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/