Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Glycerin

Zurück zur Übersicht
Glycerin
Der Begriff Glycerin (auch Glyzerin) ist aus dem griechischen glykos (süß) abgeleitet und bezeichnet einen Zuckeralkohol, der vor allem zu Beginn der alkoholischen Gärung entsteht. Je vollmundiger und samtiger ein Wein schmeckt, desto höher ist meistens sein Glyceringehalt. Im Normalfall liegt der Anteil von Glycerin im Wein bei sechs bis acht Gramm je Liter.