Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Deutsches Weinsiegel

Zurück zur Übersicht
Deutsches Weinsiegel
Das Weinsiegel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zeichnet Weine gehobener Qualität aus. Zusätzlich zur für Qualitäts- und Prädikatsweine obligatorischen amtlichen Prüfung können Winzer ihren Wein und seine Produktionsstätte in Hinblick auf eine potenzielle Auszeichnung bewerten lassen. Das Siegel, auf dem der Weingott Dionysos/Bacchus zu sehen ist, gibt es in mehreren Ausführungen:
- Das Deutsche Weinsiegel "Geprüfte Qualität RÉSERVE" honoriert Weine, die mindestens 3 Punkte der im DLG-5-Punkte-Schema festgelegten Qualitätsanforderungen erzielen.
- Beim Deutschen Weinsiegel "Regionale Qualität" - zum Beispiel "Deutsches Weinsiegel Nahe Steillage" - stehen zusätzlich regionale Besonderheiten wie etwa spezifische Anbaumethoden und traditionelle Rebsorten im Mittelpunkt.
- Das Deutsche Weinsiegel "rot - grün - gelb" wird an liebliche (rotes Siegel), halbtrockene (grün) oder trockene (gelb) Weine vergeben, die mindestens 2,5 DLG-Punkte erreichen.