Kalte Tage, heiße Angebote! Eiskalt reduzierte Sonderpreise Zum Angebot

Bitzler

Zurück zur Übersicht
Bitzler
Ein mehr oder weniger alkoholreicher Traubenmost, der fast vollständig zu Wein vergoren ist und dank der enthaltenen Kohlensäure kräftig moussiert, wird in Baden-Württemberg Bitzler genannt. Im übrigen Deutschland kommt er als Brauser in den Handel, in einem späteren Gärstadium als Federweißer. Österreich kennt ihn als Sturm, spätere Abfüllungen heißen "Staubige". In der Schweiz ist der Bitzler ein Sauser. Die hier genannten Begriffe decken allerdings längst nicht alle regionalen Spielarten und Bezeichnungen ab.