Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Sessantina & Sessantanni Primitivo als Sonder-Edition aus alten Reben. Sparen Sie bis zu 40 %     Zum Angebot
Filter
rosé weiß
Champagne Nicolas Feuillatte Champagne Pommery Champagne Taittinger Champagne Veuve Clicquot
4 Sterne und besser
Nein Ja
Chardonnay Pinot Noir
Doppel-Magnum (3l) Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l)
verfügbar ausverkauft
Berliner Wein Trophy Decanter

Champagner Demi-Sec & Co.

Es muss nicht immer trocken sein

Lange Zeit war Brut das Maß aller Dinge. Dabei wurde Champagner nicht immer in der trockenen Weise genossen, die wir heute als die typische kennen. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war der Schaumwein süß, erst Louise Pommery erzeugte den ersten Brut, der dann weltweit Freunde fand. Inzwischen werden wieder mehr Sec- und Demi-Sec-Varianten erzeugt, die fruchtigen Schäumer mit etwas mehr Restsüße sind im Trend. Sie schmecken gut gekühlt am besten – einige tragen nicht umsonst den Beinamen ICE – und machen oft auch mit einem außergewöhnlichen, farbigen Design der Flasche von sich reden.