{{ countdown.time.hours }}
H
{{ countdown.time.minutes }}
M
{{ countdown.time.seconds }}
S
SCHALTJAHR-SHOPPING: JETZT BIS ZU 30€ RABATT SICHERN!
2021

Teruzzi Terre di Tufi

Toscana IGT
€ 19,90
pro Flasche€ 26,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.135139
Übersicht

2021 Teruzzi Terre di Tufi

Der Teruzzi Terre di Tufi besticht durch seinen intensiv blumigen Duft. Eine Reihe gelber und weißer Blüten schmeicheln der Nase, dazu gesellen sich fruchtige Noten reifer Mandarinen und erfrischender Zitronen. Am Gaumen dann saftige Aprikosen, die sich an geröstete Vanille-Mandeln und dezentes Holz schmiegen. Der lebendige Charakter der Cuvée wird durch das ausgewogene Spiel zwischen Säure und Schmelz perfekt in Szene gesetzt.
Weinflaschen Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Teruzzi

Das fortschrittliche und traditionelle Weingut in San Gimignano

Auf eine Jahrhunderte alte Geschichte kann das Weingut Teruzzi nicht zurückgreifen. Das braucht man aber auch nicht, um großartige Weine herzustellen. Dessen waren sich Carmen Puthod und Enrico Teruzzi sicher, als sie das Weingut 1974 in der Toskana gründeten. Und außerdem brachte der Ort schon jede Menge Tradition mit sich, denn im toskanischen San Gimignano wächst seit Jahrhunderten die Rebsorte Vernaccia. Heute ist Vernaccia di San Gimignano die einzige weiße DOCG der Toskana und Teruzzi der Maßstäbe setzende Betrieb des Ortes. Beide, Weingut und Herkunft, sind ein Garant für beständig hohe Qualität. Teruzzi steht für moderne Weine, die ihre Herkunft nicht leugnen. In den Weinbergen finden sich vor allem Vernaccia, Sangiovese und einige internationale Sorten. Tradition und technischer Fortschritt gehen stets Hand in Hand. Besonders deutlich wird das am Terre di Tufi aus Vernaccia, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Der als erster weißer Super Tuscan gilt! Wer in Italien frische und komplexe Weißweine sucht, kommt weder an San Gimignano noch an Teruzzi vorbei.

Die Herkunft

Toskana

Heimat der italienischen Supertoskaner

In der Toskana schlägt das Herz des italienischen Weinbaus! Wie eine Perlenschnur reihen sich die namhaften und teilweise legendären Herkünfte und Weine aneinander: Chianti, Brunello die Montalcino, Vino Nobile di Montepulciano oder Rosso di Montalcino, um einige zu nennen. Außerdem entstehen hier die ikonischen Supertoskaner, allen voran der von Piero Antinori erschaffene Tignanello, der Sassicaia und der Ornellaia. Nicht zuletzt ist die Toskana ein Ballungsgebiet von Spitzenweingütern: Barone Ricasoli, Castello Banfi, Frescobaldi, Brancaia, Tenuta San Guido und viele weitere Erzeuger, die zur absoluten Meisterklasse der Winzerinnen und Winzer gehören, sind hier beheimatet. Die Winzerfamilie Antinori betreibt gleich eine ganze Reihe von Spitzenweingütern wie die Tenuta Tignanello, die Tenuta Guado al Tasso oder Le Mortelle in der Toskana.  

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 135139
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Toskana
  • Herkunftsangabe Toscana
  • Rebsorten 50% Vernaccia
    20% Trebbiano
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Teruzzi & Puthod S.p.A., 53037 San Gimignano (SI), Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken