Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2017

Termes

Toro DOBodega Numanthia
€ 29,90
pro Flasche€ 39,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.993902
Lebensmittel­angaben
nur noch 3 Flaschen verfügbar
Übersicht

2017 Termes

Dieser Rotwein spricht alle Gourmets an, er passt ausgezeichnet zu Kaninchen mit Mandel-Safransauce, Filete de ternera und Conejo al Romero. Die Weinberge dieses Rotweins liegen in Castilla y León - er zählt zu den Top-Weinen der Region. Seine Frische ist eindeutig und bleibt dabei verspielt. Sein Geschmack ist kräftig und voluminös. Er ist dank seines Tanningehalts körperreich und wunderbar farbintensiv. Der Duft dieses Toro DO aus dem Jahr 2017 erinnert an getrocknete Feige, Kirsche und Pflaume. Und noch mehr offeriert er: So fügen sich Aromen wie Zimt, Tomate und Tabak ins Geschmacksspektrum. Farblich strahlt der Wein in mittlerem Rubinrot. Der Wein zeigt ein ausgezeichnetes Lagerpotenzial.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Bodega Numanthia

Uralte Rebstöcke und kraftvolle Rotweine

In der Weinbauregion Castilla y León in Spanien, rund 700 über dem Meer liegt das Weingut Bodega Numanthia. Ihren Namen verdankt die Bodega Numanthia einer historischen spanischen Stadt, die sich einst erbittert gegen die Invasion der Römer wehrte. Bestockt sind die Weinberge mit bis zu 120 Jahre alten Reben. Weltweit gibt es kaum eine andere Region mit solchem altehrwürdigen Bestand, denn die Weinberge blieben hier von der Reblausplage des 19. Jahrhunderts weitgehend verschont. Bewirtschaftet wird das rund 200 Hektar große Weingut von der Winzerfamilie Eruren im Einklang mit der Natur. Die Reben sind mit der autochthonen Sorte Tinta de Toro, einer Tempranillo-Verwandten bestockt. Mit dem ikonischen Termanthia ist dem Weinberg ein kraftvoller und facettenreicher Spitzenwein mit Weltruf gelungen.

Die Herkunft

Kastilien-Leon

Historisches Weinbaugebiet im spanischen Norden

Seit Jahrhunderten ist die Region Castilla y León für ihre Spitzenweine bekannt. Sie ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der größten Weinbaugebiete des Landes. Im 16. Jahrhundert erlebte Castilla y León seine Blütezeit als Weinbaugebiet. Jetzt, Jahrhunderte später, genießen die Prädikatsweine aus Spanien immer noch einen tadellosen Ruf. Die Region trägt die Zertifizierung ‚Vinos de la Tierra‘, fünf Subzonen sind als DO-Weinbauregionen ausgezeichnet. Obwohl Castilla y León heute vor allem durch hervorragende Rotweine über die Landesgrenzen hinaus berühmt ist, stehen auch Weiß- und Roséweine aus dieser Region hoch in der Gunst der Weinkennerinnen und -kenner.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 993902
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2017
  • Anbauregion Kastilien - León
  • Herkunftsangabe Toro
  • Rebsorten 100% Tinta de Toro
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 15,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Bodega Numanthia, 49882 Valdefinjas, Zamora, España
  • Land Spanien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken