Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Schlossmühlenhof Rosé vom Löss

Trocken, Rheinhessen
€ 5,99
pro Flasche€ 7,99/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.341934
Übersicht

2020 Schlossmühlenhof Rosé vom Löss

Alle, die nach vollfruchtigem und zartem Roséwein Ausschau halten, werden hier garantiert fündig. Ein Roséwein seiner Klasse - für Connaisseure wie auch Novizen von Wein aus dem Rheinhessen-Gebiet gleichermaßen zu empfehlen. Seine ist hauchfein und lebendig. Sein Geschmack ist vornehm und leicht.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Grillabend option (für Jahrgang 2021)

Wann getrunken: Grillen

Sehr feines Tröpfchen (für Jahrgang 2020)

Ein Rosé, wie er uns schmeckt, trocken und fruchtig.
Der Winzer

Weingut Schlossmühlenhof

Spaß am Wein in sechster Generation

Die Familie Michel bringt eine lange Familientradition im Weinbau mit. Heute ist Jungwinzer Nicolas Michel der Junior-Chef auf dem angesehen Weingut Schlossmühlenhof in Rheinhessen. Er ist für die saftig-fruchtigen Weine des Gutes verantwortlich, die bereits vom Gault&Millau empfohlen wurden. Mit viel Sorgfalt und Respekt vor dem Terroir baut er hier auf etwas über 20 Hektar eine Vielfalt an Rebsorten an. Einzellagen wie Alzeyer Wartberg, Kettenheimer Wartberg, Weinheimer Sybillenstein, Wahlheimer Schelmen und Esselborner Goldberg bringen beste Voraussetzungen für den Weinanbau. Riesling, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Spätburgunder und St. Laurent werden hier angebaut. Aber auch ungewöhnlichere Trauben wie Huxelrebe, Faberrebe, Dornfelder und Regent finden auf dem Weingut Schlossmühlenhof Beachtung.

Die Herkunft

Rheinhessen

Deutschlands größtes Weinanbaugebiet

Inmitten von sanften, grünen Hügeln befindet sich das größte deutsche Weinbaugebiet, Rheinhessen. Im Bundesland Rheinland-Pfalz wachsen Weinreben, aus denen köstliche Weiß- und Rotweine entstehen. Die trockenen Weißweine aus Rheinhessen zählen zu den besten in Deutschland. Noch dazu lässt sich die malerische Landschaft rund um Mainz und Worms sehr gut beim Wandern oder auf dem Fahrradsessel erkunden – selbstverständlich mit ausreichend Pausen auf Weingütern für Verkostungen. Der Wein ist zentral für das Leben in Rheinhessen. Schon seit dem Jahr 20 vor Christus werden hier Reben kultiviert. Mit dem „Niersteiner Glöck“ befindet sich die älteste deutsche Weinlage in der Region, die schon 742 urkundlich erwähnt wurde. Im Mittelalter blühte der Weinbau in Rheinhessen noch weiter auf. Viele der Weine aus der Gegend zwischen Mainz und Worms sind Auktions-Stars und wechseln für hohe Summen den Besitz. Seit 2008 ist Mainz mit Rheinhessen ein Mitglied im Netzwerk der „Great Wine Capitals“.

Steckbrief

  • Artikelnummer 341934
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Rheinhessen
  • Herkunftsangabe Rheinhessen
  • Qualitätsstufe Qba
  • Trinktemperatur 9 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 2,2 g/L
  • Säuregehalt 5,1 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weingut Schlossmühlenhof, D - 55234 Kettenheim
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken