2019

Santa Pia Vino Nobile di Montepulciano Riserva

Vino Nobile di Montepulciano DOCG RiservaTenuta La Braccesca
€ 47,90
pro Flasche€ 63,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W98568
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2019 Santa Pia Vino Nobile di Montepulciano Riserva

‘Santa Pia’ heißt der Weinberg, der die Trauben für diesen samtigen Vino Nobile liefert. 12 Monate im Tonneaux gereift, präsentiert er sich von einem tiefen Dunkelrot mit fruchtigen Noten und zarten Vanilletönen. Das Geschmackserlebnis wird besiegelt durch eine exzellente Struktur und optimal eingebundene Tannine.
Weinflaschen Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

Auszeichnung von Antonio Galloni

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2019

Antonio Galloni

Erklärung Skala

Antonio Galloni/Vinous bewertet – wie schon zuvor bei Robert Parker – im klassischen 100-Punkte-Schema. Auf der Vinous-Website wird es wie folgt beschrieben.

100 - 96 Punkte: Herausragend ("Extraordinary"): Ein tiefgründiger und berührender Wein, der die besten Eigenschaften seines Typs in sich versammelt. Eine Wein-Ikone.

95 - 90  Punkte: Außergewöhnlich ("Outstanding"): Ein eigenständiger Wein mit Persönlichkeit, nach dem zu suchen sich lohnt.

89 - 85 Punkte: Exzellent: Ein starker Wein mit Charakter, der Trinkfreude bereitet. Oft Weine mit außerordentlich gutem Preis-/Leistungsverhältnis.

84 - 80 Punkte: Durchschnittlich: Fehlerfrei aber ohne Klasse.

79 - 75 Punkte: Unterdurchschnittlich: Wein mit mindestens einem merklichen Fehler.

    < 74 Punkte: Zeitverschwendung: Keiner weiteren Beschäftigung wert.

Ausgezeichnet von

Antonio Galloni

Auch, wenn der Name etwas anderes vermuten lässt: Antonio Galloni ist Amerikaner. Sein Job im Finanzwesen führte ihn von dort nach Norditalien, in die Heimat seiner Vorfahren, wo er die Weine des Piemont kennen- und schätzen lernte. Sein danach im Jahr 2004 gegründete Newsletter "Piedmont Report" wurde in der Folge schnell zur weltweit führenden Informationsquelle für piemonteser Weine. Zwei Jahre später nahm er das Angebot Robert Parkers an, für den Wine Advocate den Bereich Italien zu betreuen. Später kamen Kalifornien, die Champagne, das Chablis und die Côte d'Or hinzu. 2013 verlies Galloni dann den Advocate, um Vinous, seine eigene Weinplattform zu gründen, wo er wieder die Bereiche Italien, Champagne, Kalifornien und Burgund verantwortet. Neben ihm schreiben und bewerten dort inzwischen namhafte Weinkritiker wie Stephen Tanzer (mehr zu ihm im eigenen Eintrag), Neal Martin oder David Schildknecht.

 Galloni betont auf der Vinous Website ausdrücklich die Grundpfeiler seiner Weinkritik: Leidenschaft, Unabhängigkeit und die feste Überzeugung, dass Wein für jeden Menschen zugänglich sein sollte. Er ist ebenso der Meinung, dass eine Bewertung, die einem Wein gerecht werden will, sich niemals nur auf eine Zahl zwischen 50 und 100 beschränken sollte.

Hier alle bewerteten Weine von Vinous-Antonio Galloni entdecken.

 

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Top Wein aus der Toscana (für Jahrgang 2016)

Mit diesem Wein kann man nichts falsch machen. Er ist absolut top. Nur, bitte nicht mit Novizen trinken. Es ist schon ein Tropfen für Fortgeschrittene und Geniesser. Der Preis ist gerechtfertigt.
Der Winzer

Tenuta La Braccesca

La Braccesca – ein Aushängeschild der Antinoris

Das Rittergut der Grafen von Bracci gab dem Weingut „La Braccesca“ seinen Namen und sein Wahrzeichen: Der mit einem Schwert bewaffnete Ritterarm steht für das italienische Wort „la braccia“ für Arm. Die Weindynastie Antinori erwarb das Gut im Jahr 1990. Es umfasst Weingüter der südlichen Toskana und des benachbarten Umbriens und verbindet die Ortschaften Montepulciano und Cortona. Weinkennern dürften Cervognano, Gracciano und Santa Pia als Herkunftsorte des Vino Nobile di Montepulciano bekannt sein. Von hier kommen Rotweine, die in der ersten Liga der italienischen Weine ganz oben mitspielen und heute in einem Atemzug mit dem Brunello genannt werden.

Die Herkunft

Vino Nobile di Montepulciano DOCG

Heimat des berühmten Rotweines

Auf den Spuren italienischer Geschichte und der Suche nach einem guten Rotwein kommt der Besucher kaum am Weinbaugebiet Vino Nobile di Montepulciano DOCG vorbei. Herrlich mediterran und „typisch Toskana“ laden lange Spazierpfade durch die sanften Weinhänge, Pinienwälder und Olivenhaine zu Erkundungstouren ein. Ferner genießt Montepulcianos „edler Wein“ aus der Sangiovese-Traube unter Weinfreunden einen exzellenten Ruf und lässt sich hervorragend in einer der zahlreichen Weinkeller der Region vor einer mittelalterlichen Kulisse genießen. Sehr elegant und fruchtig rundet der tiefrote Tropfen Pizza, Pasta und Steak ideal ab.

Steckbrief

  • Artikelnummer W98568
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Toskana
  • Anbaugebiet Montepulciano
  • Herkunftsangabe Rosso di Montepulciano
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weinland Ariane Abayan GmbH,20251,Hamburg,Deutschland
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken