{{ countdown.time.days }}
T
{{ countdown.time.hours }}
H
{{ countdown.time.minutes }}
M
{{ countdown.time.seconds }}
S
Preis-Sprint! - bis zu 50% Rabatt auf über 250 Artikel!
2022

Quintessence Rosé Sélection de Terroir

Alpes de Haute Provence IGP
€ 15,90
pro Flasche€ 21,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.871442
Übersicht

2022 Quintessence Rosé Sélection de Terroir

Der Name ist Programm: Dieser Rosé ist die Essenz des unnachahmlichen Provence-Stils. Er vereint mit zartfruchtiger Untermalung elegante Mineralität und feine mediterrane Noten. Schon im Duft verführt er mit fruchtigen Erdbeer-Aromen, umspielt von einem Hauch Zitrus. Am Gaumen strahlt er mit viel heller, roter Beerenfrucht und etwas Pfirsich. So ein Wein kann nur im mediterranen Klima inmitten der Lavendelfelder entstehen.
Weinflaschen Über 6000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (20)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

20 Bewertungen (75% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(13)
4 Sterne
 
(4)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(0)
Einfach so (5) Meeresfrüchte (3) Pasta (2) Geflügel (2) Käse (2) Fisch (2) Hochzeit (2) Grillen (2) Vegetarisch (1) Nachtisch (1) Geburtstag (1) Party (1) Jubiläum (1)

Quintessence Rosee 2023 (für Jahrgang 2023)

Den Quintessence Rosee 2023 habe ich erstmals auf "gut Glück" und der Beschreibung bestellt und inzwischen konsumiert. Mein Fazit: ein absolut eleganter Super Rosee auf etwa gleichem Level wie mein Lieblingsrosee Miraval (Pitt/Perrier) - ein Wein für besondere Stunden ...

Super Rose (für Jahrgang 2023)

schöner, trockener Rose, leicht fruchtig. Der passt immer, ob zum Essen oder auf der Terrasse. Guter Franzose. Wiederholt gekauft.

(für Jahrgang 2023)

Ein wunderbarer trockener Rosewein mit einer sehr unaufdringlichen Säure, einen in dieser Preislage besseren Rose habe ich bisher nicht gefunden.

sehr guter rose mit Tiefgang (für Jahrgang 2022)

hatte den über Weihnachten war sehr gut zu Meeresfrüchten, unrabbatiert hätte ich Ihn nicht gekauft denn ich kaufe immer unter € 10 die Flasche

Sehr leckerer, leichter Rosé (für Jahrgang 2022)

Ich war so begeistert von dem trockenen, leichten Rosé mit fruchtigen Noten, dass ich ihn gleich wieder bestellt habe.

Bester Rosé (für Jahrgang 2022)

Dieser Wein ist wirklich superlecker, fruchtig, trocken und voll!!

Sehr lecker (für Jahrgang 2022)

Exzellent (für Jahrgang 2022)

Dies ist der beste Rosé, den ich bisher getrunken habe. Er schmeckt fruchtig, aber nicht dünn, herb, aber nicht sauer. Wir mögen ihn zu Fisch oder einfach so. Selbstverständlich wird Rosé gekühlt getrunken.

(für Jahrgang 2022)

Ein sehr feiner Sommerwein, gut gekühlt ein Gedicht. Fruchtig, feinherb, einfach köstlich.

Feiner Sommerwein (für Jahrgang 2022)

Leckerer Sommerwein, nicht zu trocken aber fein herb. Gekühlt muss er sein.

Sommerliebling (für Jahrgang 2022)

Dieser Rosé ist ein idealer Sommerbegleiter (gekühlt) und macht wirklich gute Laune :-), der Bewertung kann ich mich anschließen.

Sehr fein (für Jahrgang 2022)

Ein sehr feiner Rosé. Vergleichbar mit dem ebenfalls sehr guten Chateau de Berne (den es bei Hawesko leider (noch) nicht gibt). Eine spezielle Gelegenheit braucht es nicht, er sollte nur gut gekühlt sein.

Leichter, leckerer Sommerwein (für Jahrgang 2022)

Geschmacklich nicht sehr intensiv, aber gut gekühlt im Sommer genau das Richtige.
Alle Bewertungen lesen
Die Herkunft

Provence

Heimat Sonnenverwöhnter Weine

In der Provence, der wohl ältesten Weinbauregion Frankreichs, pflanzten griechische Siedler bereits im sechsten Jahrhundert vor Christus erste Rebstöcke an. Andere Völker führten in den folgenden Epochen zahlreiche neue Rebsorten ein. Im 19. Jahrhundert wurde der Weinanbau in der Provence durch eine große Reblausplage fast komplett zerstört. Ab etwa 1950 machte der Tourismus an der Côte d’Azur die Weine aus der Provence wieder international bekannt. Heute gibt es zwischen Avignon und Nizza neun regionale und lokale AOC-Anbaugebiete. Die Weinregion Provence steht dabei vor allem für Roséweine, auf die über 80 Prozent der jährlichen Durchschnittsproduktion von 900.000 Hektoliter entfallen.

Steckbrief

  • Artikelnummer 871442
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2022
  • Anbauregion Provence
  • Herkunftsangabe Alpes de Haute Provence
  • Qualitätsstufe IGP - Indication Géographique Protégée
  • Rebsorten 40% Cinsault
    25% Grenache
    20% Syrah
    15% Grenache
  • Trinktemperatur 6 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 1 g/L
  • Säuregehalt 3,4 g/L
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Le Cercle des Vignerons de Saint-Louis - Brignoles - France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken