Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Quinta da Plansel Selecta Reserva Tinto

IG Alentejano
€ 11,90
pro Flasche€ 15,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.460308
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Quinta da Plansel Selecta Reserva Tinto

Im sonnigen Süden Portugals findet sich die Region Alentejo - Heimat des Weinguts Quinta da Plansel. Die Önologin Dorina Lindemann führt die Qunita mit viel Liebe zum Detail und einem hohen Qualitätsanspruch. Mit dem Selecta Reserva präsentiert sie einen Rotwein, der mit zart-blumigen Nuancen, saftigen Waldbeeren, einer weichen Tanninstruktur und einem harmonischen Trinkfluss daherkommt. Nicht nur für Liebhaber portugiesischer Rotweine eine Empfehlung wert.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaillen

für den Jahrgang 2019

Mundus Vini

Erklärung Skala

Zu gewinnen gibt’s für die Weine bei der Mundus Vini Medaillen – wie bei Olympia. Das Treppchen der Mundus-Vini beginnt allerdings nicht mit Bronze, sondern mit Silber. Das bekommen Weine, die mindestens 85 Punkte erreichen. Ab 90 Punkten blinkt die Medaille dann golden. Und erreicht ein Wein sogar 95 oder mehr Punkte, erhält er "Großes Gold", was seit einiger Zeit als "Grand Gold" auf der Münze erscheint. Vorausgesetzt, er gehört zu den höchstbewerteten seiner Kategorie. Die tatsächliche Mindestpunktezahl kann sich bei allen drei Kategorien allerdings noch nach oben verschieben, da nur die bestbewerteten Weine ausgezeichnet werden. Als Sonderauszeichnung gibt es die "Best of Show“ für die Sieger der jeweiligen Kategorien, in denen die Weine eingeordnet werden.

 

100 - 95 Punkte: Großes Gold
  94 - 90 Punkte: Gold
  89 - 85 Punkte: Silber

 

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini wurde 2001 vom Meininger-Fachverlag gegründet. Der Wettbewerb hat zwar seinen Sitz in Deutschland, doch wie sein lateinischer Name schon andeutet (Mundus Vini bedeutet übersetzt Welt der Weine), ist er offen für Weine aus der ganzen Welt. Mit inzwischen über 12.000 Weinen und zwei Verkostungsterminen jedes Jahr hat er sich in der Weinszene zum vielbeachteten Schwergewicht gemausert.

Verkostet wird von mehrheitlich international besetzten Teams, selbstverständlich "blind". Bewertet nach dem für die OIV (Organisation International de la Vigne et du Vin) für Wettbewerbe entwickelten 100-Punkte-Schema, das in die Kriterien Aussehen, Geruch, Geschmack und Harmonie/Gesamteindruck unterteilt. Wichtig zu wissen ist, dass alle Weine nicht absolut, sondern innerhalb ihrer eigenen Peergroup bewertet werden. Ein Wein einer einfacheren Kategorie kann deshalb durchaus mit einer Goldmedaille ausgezeichnet werden, während ein faktisch höherwertiger Wein in seiner Kategorie leer ausgeht. Die maximale Anzahl der Weine, die innerhalb einer Kategorie ausgezeichnet werden können, ist limitiert.

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen Jetzt bewerten

Wuchtig harmonisch (für Jahrgang 2018)

Wow. Haut einen echt erstmal um mit seinem super aromatischen Körper! Große Aromen-Vielfalt die super harmonisch auf der Zunge tanzt und auch im Abgang lange anhält... für den Preis wirklich sehr viel Wein!
Meine Speiseempfehlung: Rind

Busienss Class (für Jahrgang 2018)

Ich habe den Wein in der Business auf einem Flug der Lufthansa serviert bekommen und ihn nun endlich bei Hawesko gefunden. Spitzenwein für kleines Geld. Sehr elegant, und fruchtig.

Reserva (für Jahrgang 2018)

Der Wein wurde 12 Monate im Bariques gelagert und hat eine elegante Tiefe und Tanine. Viel Frucht und langer Nachhall. Wir haben den Wein zu einer Lende getrunken und waren begeistert.

Feiner, geschmackvoller Wein mit Substanz (für Jahrgang 2019)

Wir haben bisher sehr wenig Erfahrung mit portugiesischen Weinen. Nun, nach diesem Experiment sind wir mehr als positiv überrascht. Ein charaktervoller Tropfen, der sich, wenn überhaupt in seiner Gesamtnote an einen ausgewogenen leichteren Primitivo anlehnt.
Der Winzer

Quinta da Plansel

Mit Familien-Sachverstand zu internationalen Spitzenweinen

Die Quinta da Plansel liegt im portugiesischen Montemor-o-Novo etwa 100 Kilometer östlich von Lissabon in der Weinbauregion Evora DOC. Das Weingut wird seit den 1990er Jahren von Dorina Lindemann-Böhm geleitet, die ihrem Vater, dem bekannten Rebforscher Jorge Böhm, nach ihrem abgeschlossenem Önologie-Studium nach Portugal folgte. Heute kultiviert das Team um Dorina Lindemann-Böhm auf einer Rebfläche von 75 Hektar mit großem Erfolg die ursprünglich aus dem Norden Portugals stammenden Rebsorten Tinta Barroca, Touriga Nacional und Touriga Franca. Eine unwiderstehliche Versuchung ist die Dorina Lindemann Limited Edition: Das unvergleichliche Geschmackserlebnis dieses Rotweins umfasst rote und dunkle Früchte, florale Aromen und einen Hauch von dunkler Schokolade.

Die Herkunft

Alentejo

Wo Korken und Wein Zuhause sind

Goldgelbe Getreidefelder bis zum Horizont: Ganz im Westen von Europa liegt das „Kalifornien Portugals“. Alentejo ist vor allem als einer der wichtigsten Korklieferanten der Welt bekannt und dennoch mausert sich die Region vor allem in den letzten Jahrzehnten zu einem anerkannten Weinproduzenten. Die Hitze mag bevorzugt roten Trauben bekommen, dennoch machen es moderne Kellertechniken möglich, dass auch frische Weißweine aus Alentejo auf den Markt kommen. Als ewiger Rebsorten-Klassiker gilt dennoch immer noch die Traube der Aragonez.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 460308
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Alentejo
  • Herkunftsangabe IG Alentejano
  • Rebsorten 50% Aragonez
    50% Tinta Barroca
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restsüße 5,1 g/L
  • Säuregehalt 5,3 g/L
  • Lagerpotential 2027
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis Gelatine
  • Hersteller / Importeur Quinta da Plansel, Quinta S. Jorge, Estrada Municipal 537 Porto das Lãs, 7050-203 Montemor-o-Novo, Portugal
  • Land Portugal
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken