2021

Miraval Blanc

Côtes de Provence AOP
€ 19,90
pro Flasche€ 26,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.599875
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2021 Miraval Blanc

Der Miraval zeigt sich in strahlendem Blassgelb. Er duftet frisch und delikat und zeigt ein komplexes Bouquet, das an Weiße Blüten, Citrusfrüchte, Fenchel und Lakritze erinnert. Seine Rebsorten sind Grenache Blanc und Rolle, die in Italien als Vermentino prominent ist. Obwohl die Fruchtaromen von reifen Trauben sprechen, zeigt sich das hervorragende Terroir von Miraval in der herrlichen Frische des Weins.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Château Miraval

Rosé Ikone von Perrin und Brad Pitt

Für alle, die sich auch mal mit einem Hauch von Hollywood umgeben wollen, ist der Miraval-Rosé genau das Richtige: Der eigentliche Star des Hauses Jolie-Pitt leuchtet glamourös zartrosa in der Flasche, schmeckt fruchtig-elegant - und hat allerlei Geschichten zu erzählen. Zum Beispiel, dass das Château Miraval inmitten eines urromantischen, privaten Tals in der Provence liegt; dass hier Jahrzehnte bevor sich Angelina Jolie und Brad Pitt in das Anwesen verliebten, schon mal Stars ein und aus gingen: Bands wie Sting, Pink Floyd, Sade, Rammstein und The Cranberries nahmen in dem von Jazzpianist Jacques eingerichteten Tonstudio ihre Musik auf. Heute steht der Wein wieder im Vordergrund. Dazu haben sich die Hollywoodstars besondere Unterstützung an Bord geholt: Die legendäre Winzer-Familie Perrin bewirtschaftet die Rebstöcke auf den Steinterrassen in 350 Metern Höhe ökologisch und mit großem Fachwissen für Terroir und Qualität.

Die Herkunft

Provence

Heimat Sonnenverwöhnter Weine

In der Provence, der wohl ältesten Weinbauregion Frankreichs, pflanzten griechische Siedler bereits im sechsten Jahrhundert vor Christus erste Rebstöcke an. Andere Völker führten in den folgenden Epochen zahlreiche neue Rebsorten ein. Im 19. Jahrhundert wurde der Weinanbau in der Provence durch eine große Reblausplage fast komplett zerstört. Ab etwa 1950 machte der Tourismus an der Côte d’Azur die Weine aus der Provence wieder international bekannt. Heute gibt es zwischen Avignon und Nizza neun regionale und lokale AOC-Anbaugebiete. Die Weinregion Provence steht dabei vor allem für Roséweine, auf die über 80 Prozent der jährlichen Durchschnittsproduktion von 900.000 Hektoliter entfallen.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 599875
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Provence
  • Herkunftsangabe Côtes de Provence
  • Rebsorten 95% Rolle
    5% Grenache blanc
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2028
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Mis en bouteille par la Famille Perrin - Orange - France (EMB84087T)
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken