2021

Maximin Grünhaus Pinot Blanc

Trocken, MoselWeingut Maximin Grünhaus
€ 12,90
pro Flasche€ 17,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.819018
Lebensmittel­angaben
nur noch 2 Flaschen verfügbar
Übersicht

2021 Maximin Grünhaus Pinot Blanc

Neben Riesling sind die Weinberge der Familie von Schubert auf ihrem Weingut Maximin Grünhaus auch mit Pinot Noir und Pinot Blanc bestockt. Der Weiße hat eine sehr fruchtige, frische Nase. Neben weißem Pfirsich, Mirabellen und Grapefruit sind auch florale Nuancen zu spüren. Am Gaumen ist er frisch mit dezenter Cremigkeit und feinkerniger Textur. Bis in den Abgang ist er frisch und zeigt feine Schieferwürze und salzige Mineralität.
Weinflaschen Über 6000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung von James Suckling
James Suckling
90/100 Punkte für den Jahrgang 2021

Kundenbewertungen (6)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

6 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Vegetarisch (1) Pasta (1) Käse (1)

Ein guter sehr leckerer Wein (für Jahrgang 2021)

Super Weissburgunder von der Mosel (für Jahrgang 2020)

Ich kenne diesen Weissburgunder von der Mosel schon einige Jahre und bin froh, dass er bei Hawesko im Angebot ist.

Sommerwein (für Jahrgang 2019)

Ein Sommer Wein mit der Kraft auch im Winter an ihn zu erinnern

Unusual and elegant (für Jahrgang 2018)

Taste somehow remind about creamy vanilla icecream, really enjoyed it!

Very good (für Jahrgang 2019)

Not so creamy as sme wine from year 2018, but still outstanding - smooth and elegant with touch of bubbles

Bodenständig (für Jahrgang 2018)

Leckerer leichter Mosel Wein
Der Winzer

Weingut Maximin Grünhaus

Familie Schubert - Riesling und weitere Weine auf ganz hohem Niveau

Die Familie von Schubert betreibt das historische Weingut Maximin Grünhaus. Am Fuß des Flusses Ruwer thront das Schloss der Familie, das früher eine Benediktiner-Abtei war und heutzutage das zu Hause der Familie von Schubert ist. Dieser ganz besondere Wohnort lässt ein ebenso einzigartiges Lebensgefühl entstehen, das die hervorragende Qualität der Erzeugnisse prägt. Drei verschiedene Weinberge liefern die besten Trauben für Riesling, der 94 Prozent der Weine von Maximin Grünhaus ausmacht. Sie haben jeweils ihren ganz eigenen Charakter und werden in den gängigen Weinführern allesamt hoch bewertet.

Die Herkunft

Mosel

Eines von Deutschlands bekanntesten Anbaugebieten

Die Moselregion – das Weinbaugebiet der Extreme! In dem größten Steillagenweinbaugebiet der Welt mit Weinbergen bis zu 65 Grad Hangneigung bedeutet Weinerzeugung noch aufwändige Handarbeit. Doch die Mühe lohnt sich: Auf dem urzeitlichen Schiefergestein gedeihen feine mineralische Weine – vorneweg natürlich mit der größten Anbaufläche der Riesling, aber auch Müller-Thurgau, die uralte Rebsorte Elbling oder Spätburgunder. Auf beiden Seiten der Mosel und an den Unterläufen ihrer Nebenflüsse Saar und Ruwer finden die Rebstöcke ein warmes Mikroklima und mitunter hervorragende Grand Cru Lagen und Erste Lagen, aus denen Spitzenweine von Weltruf hervorgehen. Aber nicht nur als jahrhunderte alte Wein- sondern auch als geschichtsträchtige Kulturlandschaft zieht diese malerische Gegend viele Besucher an. 

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 819018
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Mosel
  • Herkunftsangabe Mosel
  • Qualitätsstufe Qba
  • Rebsorten 100% Pinot Blanc
  • Trinktemperatur 9 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 3,9 g/L
  • Säuregehalt 8 g/L
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weingut Maximin Grünhaus, D - 54318 Mertesdorf
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken