Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Maestri del Sud Primitivo

Puglia IGT
€ 8,50
pro Flasche€ 11,33/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.275490
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Maestri del Sud Primitivo

Der Trendwein Primitivo hat seine Heimat in Apulien, dem Absatz des italienischen Stiefels, das mit seinem warmen Klima und den reichhaltigen Böden eine ideale Grundlage für erfolgreichen Weinbau und diese früh reifende Rebsorte bildet. Der Maestri del Sud ist so, wie ihn sich Liebhaber und Genießerinnen dieser Sorte wünschen: kräftig und fruchtig-samtig im Geschmack mit Aromen nach Zimt, schwarzem Pfeffer und dunklen Beeren. Ein perfekter Genuss für einen harmonischen und geselligen Abend!
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

95 / 99 Punkte

für den Jahrgang 2020

Luca Maroni

Erklärung Skala

In jeder von Maronis drei Subkategorien kann ein Wein maximal 33 Punkte erhalten, insgesamt also maximal 99 Punkte. Auch wenn die Methodik, nach der Maroni zu den maximal 99 Punkten innerhalb seines Indizes kommt, eine gänzlich andere ist – die qualitative Einordnung seiner Punkte orientiert sich klar am Goldstandard der Weinwelt, dem Parker’schen 100-Punkte-System. Demnach bedeuten:

99 - 90 Punkte - hervorragende Weine

89 - 80 Punkte - gute bis sehr gute Weine

79 - 70 Punkte - Weine von annehmbarer guter Qualität

Ausgezeichnet von

Luca Maroni

Sage und schreibe über 300.000 Weine hat der italienische Weinkritiker Luca Maroni nach eigener Auskunft bislang verkostet. Kein Wunder, dass kaum ein Weg an ihm vorbeiführt, wenn es um italienische Weine geht. Er wird oft auch als "Wein-Papst" bezeichnet. Seit Anfang der 1990er Jahre publiziert der studierte Wirtschaftswissenschaftler zum Thema Wein, 1996 kam die erste Ausgabe des "Guida dei Vine Italiani" heraus, seitdem erscheint er jährlich. 2001 veröffentlichte Maroni dann den "Guida dei Vini del Mondo".

Luca Maroni verkostet und bewertet nach einem auf seiner Weinphilosophie beruhenden eigenen (und nicht unumstrittenen) System: dem Pleasentness Index. Dessen Basis lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Frucht. Der Geschmack nach reifen Trauben ist nach Maronis Ansicht die zwingende Grundlage für jeden wirklich guten Wein.

 In seinem System wird ein Wein in drei unterschiedlichen Kategorien bewertet. Konsistenz nennt sich die erste – sie umfasst das, was sonst meist Konzentration und Dichte (von Farbe und Aromen) genannt wird. Ausgewogenheit ist die zweite – sie beurteilt die Harmonie und Balance. Integrität lautet schließlich die letzte Kategorie – gemeint ist damit die Typizität in Hinblick auf Rebsorte und regionaler Identität.

 

Kundenbewertungen (27)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

27 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(17)
4 Sterne
 
(5)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(2)
Pasta (5) Käse (4) Wild (2) Rind (2) Schwein (2) Lamm (1) Meeresfrüchte (1) Geflügel (1) Einfach so (1)

Super Wein, sehr gut zu genießen, nicht so stark, aber sehr vollmundig. Habe gleich 12 bestellt (für Jahrgang 2020)

Klasse
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Lamm, Rind, Geflügel, Schwein, Wild, Käse
Wann getrunken: Einfach so

Maestri Del Sud Primitivo (für Jahrgang 2020)

Ein großartiger Wein zu Fleisch oder einfach so zwischen durch.

Phantastisch (für Jahrgang 2020)

Ein wunderbarer , weicher Primitivo mit samtigem Abgang und minimaler Säure.

sehr gut zu vielen Anlässen (für Jahrgang 2020)

Schmackhafter Primitivo (für Jahrgang 2020)

Leckerer fruchtiger Rotwein, ein Genuss zum Abklingen des Tages bei Kerzenschein und würzigen Käse.
Meine Speiseempfehlung: Käse

Sehr guter Rotwein (für Jahrgang 2020)

Kann man zu allen Anlässen trinken.
Meine Speiseempfehlung: Schwein

Super Rotwein (für Jahrgang 2020)

Höchste Bewertung

Immer wieder gerne. (für Jahrgang 2020)

Nachdem ich diesen primitiv wo in einem Probier Paket getestet habe, wurden nun Direkt zwei Kartons davon bestellt. Ein vollmundig der Tropfen, der zu vielen Gelegenheiten passt.

Super im Geschmack (für Jahrgang 2020)

Vollmundiger Tropfen

sehr guter Wein (für Jahrgang 2020)

genau mein Geschmack
Meine Speiseempfehlung: Pasta

Unser Lieblingswein (für Jahrgang 2020)

Der Wein schmeckt uns zu allem, zu was man Rotwein mag. Er ist aber auch am Abend ein netter Begleiter. Einfach auch zu Käse und Oliven toll.
Alle Bewertungen lesen
Die Herkunft

Apulien

Region im Süden von Italien, Heimat des Primitivo

Flache Küstenregionen und flaches Hochland prägen das Landschaftsbild, milde Winter und trockene Sommer sind typisch für Apulien, oder Puglia wie die Region auf italienisch heisst. Das Gebiet entlang der Adria verfügt über die meisten Rebsorten im Süden Italiens. Dabei dominiert der Rotwein aufgrund der klimatischen Bedingungen, doch auch weiße Rebsorten sind immer häufiger zu finden. Die Weinregion Apulien gewinnt nicht zuletzt durch die hervorragenden Weine der Halbinsel Salento zunehmend an Bedeutung. Die bekanntesten Weine, die in Puglia erzeugt werden, sind der Primitovo und der Negroamaro.

Steckbrief

  • Artikelnummer 275490
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Apulien
  • Ort Puglia
  • Herkunftsangabe Puglia
  • Qualitätsstufe Indicazione Geografica Tipica
  • Rebsorten 100% Primitivo
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restsüße 10 g/L
  • Säuregehalt 5,4 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Mezzatia Vini S.r.l., Appiano nello stabilimento di 39040 Ora, Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack halbtrocken