KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheinhessen, Deutschland
Gunderloch Grauburgunder vom Löss-2019

2019 Gunderloch Grauburgunder vom Löss

Trocken, Rheinhessen

Artikel-Nr. 249098

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Gunderloch Grauburgunder vom Löss
Trocken, Rheinhessen
Artikel-Nr. 249098

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Rheinhessen (Deutschland)

Mit den typischen Fruchtaromen von gelben Früchten eröffnet der Grauburgunder vom Löss sein wunderbares Wohlfühlprogramm. Dazu gesellen sich feine Würzigkeit und durchgehende Frische. Der als VDP-Gutswein klassifizierte Grauburgunder stammt von einer Parzelle, die von einer Lössauflage auf Tonschiefer geprägt ist, und nahe der Abruchkante zum Rhein liegt. Im Wein spiegeln eine feine Buttrigkeit sowie nussige Aromen diese Herkunft wieder. Dazu trumpfen Pfirsiche, Aprikose und Birnen am Gaumen auf. Der Grauburgunder gibt sich dabei geradlinig und animiert mit seiner Frische sofort zu einem nächsten Schluck. Mit den typischen Fruchtaromen von gelben Früchten eröffnet der Grauburgunder vom Löss sein wunderbares Wohlfühlprogramm. Dazu gesellen sich feine Würzigkeit und durchgehende Frische. Der als VDP-Gutswein klassifizierte Grauburgunder stammt von einer Parzelle, die von einer Lössauflage auf Tonschiefer geprägt ist, und nahe der Abruchkante zum Rhein liegt. Im Wein spiegeln eine feine Buttrigkeit sowie nussige Aromen diese Herkunft wieder. Dazu trumpfen Pfirsiche, Aprikose und Birnen am Gaumen auf. Der Grauburgunder gibt sich dabei geradlinig und animiert mit seiner Frische sofort zu einem nächsten Schluck.

Weingut Gunderloch

Spitzenweine vom Roten Hang
Seit 6 Generationen erzeugt das Weingut Gunderloch Wein am Roten Hang, dem vielleicht geschichtsträchtigsten Weinberg Deutschlands. Auf 24 Hektar, von denen die Hälfte in Steil- und Steilstlagen liegen, werden unter der Leitung voin Johannes Hasselbach, dem Urururenkel des Gutsgründers einige der besten Weine Rheinhessens erzeugt! Die wichtigste Rebsorte ist mit 85 % der Riesling, wobei auch Grauburgunder, Weißburgunder, Silvaner, Chardonnay und Spätburgunder angebaut werden. Das Gut ist von den wichtigsten Weinführern hoch dekoriert, und unter der innovativen Leitung von Johannes Hasselbach können wir weitere Großtaten erwarten!
Weingut Gunderloch
Rebsorte
Grauburgunder
Grauburgunder
Duftiger Weingenuss und viel Gestaltungsspielraum
Ganz gleich, ob aus dem sonnenverwöhnten Baden, oder aus der malerischen Landschaft Rheinhessens: Grauburgunder ist stets fruchtig, intensiv und frisch im Geschmack - von trocken bis lieblich. Neben dem Riesling ist er die beliebteste Rebe Deutschlands. Der unkomplizierte Weißwein aus der rötlichen Traube passt zur deutschen Küche genauso gut wie zu vielen internationalen kulinarischen Highlights. In Italien heißt Grauburgunder Pinot Grigio und bringt Weine von eigener Klasse hervor, wobei es sich um die gleiche Traube wie den Grauburgunder handelt. Wie muss ein Grauburgunder schmecken? Fruchtig, typischerweise mit Noten von Birnen und Zitrusfrüchten, mit Anklängen von Mandeln und frischer Butter.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
249098
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Gunderloch, D - 55299 Nackenheim
Füllmenge
750 ml