Kalte Tage, heiße Angebote! Eiskalt reduzierte Sonderpreise Zum Angebot
2020

Domaine de Thalabert

Crozes Hermitage AC, RhônePaul Jaboulet Aîné
€ 29,90
pro Flasche€ 39,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W42228
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Domaine de Thalabert

Der JahrgangEin milder Winter, der einen frühen Austrieb der Reben begünstigte, ging einem warmen Frühling mit regelmäßigen Niederschlägen voraus. Die Blüte war homogen und qualitativ hochwertig. Der Juli zeigte sich heiß und trocken. Die Weinlese fand unter sehr guten Bedingungen statt und ermöglichte es, besonders gesunde Trauben zu ernten.Vinifizierung und AusbauDie Trauben werden von Hand geerntet und in der Parzelle sortiert. Die Maischegärung dauert etwa 4 Wochen mit sanften Extraktionen. Der Ausbau erfolgt in Fässern aus französischer Eiche, von denen 15 % neu sind.AssemblageSyrah (100%)LagerpotenzialDieser Wein aus Crozes-Hermitage kann noch bis 2040 in den Kellern reifen, um all seine Facetten zu entfalten.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Paul Jaboulet Aîné

Köstlichkeiten vom Hermitage-Hügel

Die Synthese feinster Komponenten: Schon seit dem Jahr 1834 ist das Weingut Paul Jaboulet Aîné ein Garant für hochwertige Weine aus der französischen Rhône-Region. Hier werden wahrlich aufsehenerregende Weine produziert. Dabei sind moderne Techniken ebenso willkommen wie die lange Tradition der Region. Die Kapelle auf dem historischen Hermitage-Hügel ist nur ein Beispiel für diese Fusion. Heute leiten Frédéric Jaboulet, Frédéric Mairesse sowie seit 2006 die Familie Frey, eine Winzerfamilie aus der Champagne, das Weingut. Sie punkten mit perfekt balancierten Weinen wie dem Hermitage La Chappelle und dem Crozes Hermitages Domaine de Thalabert – beide Weine haben von Eminenzen wie Robert Parker sehr hohe Punktzahlen erhalten. Schon beim ersten Schluck werden Sie verstehen, warum: Ausgewogene Frucht, komplexes Aroma und perfekte Balance aus Säure und Tannin ergeben einen optimalen Wein!

Die Herkunft

Rhône

Rotweinland am Fluss

Schon seit gut 2400 Jahren gedeihen die Rebstöcke im traditionellen Weinbaugebiet Rhône. Griechische Siedler sollen den Wein seinerzeit an die Ufer des gleichnamigen Flusses gebracht haben. Heute werden auf den gut 61.000 Hektar Rebfläche zwischen Lyon und dem Mittelmeer 21 Weinsorten angebaut. Aus ihnen entstehen jährlich mehr als 2,5 Millionen Hektoliter Wein. Traditionell überwiegen Grenache, Syrah, Mourvèdre, Carignan, Cinsault, Counoise (Moustardier), Muscardin, Piquepoul Noir und Terret Noir. Weißer Rhône-Wein produzieren Winzer aus Grenache Blanc, Clairette Blanche, Marsanne, Roussanne, Bourboulenc, Viognier, Ugni und Piquepoul Blanc.

Steckbrief

  • Artikelnummer W42228
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Rhône
  • Herkunftsangabe Rhone
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt FR-BIO-01
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Paul Jaboulet Aîne,26600,Tain L'Hermitage,Frankreich
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken