2010

Château Plaisance Cuvée Doline

Côtes de Bordeaux AC
€ 12,90
pro Flasche€ 17,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.175233
Übersicht

2010 Château Plaisance Cuvée Doline

Die Cuvée Doline des Château Plaisance zeigt den markanten Stil des Hauses Bernard Magrez, der sich im Top-Jahrgang 2009 besonders harmonisch offenbart. Der Bordeaux aus der Region Blaye, der vom Merlot dominiert wird, wurde neun Monate lang in neuem Holz ausgebaut und offeriert viele dunkle Aromen: Schwarze Kirschen, Pflaumen und Brombeeren vermischen sich mit Noten von getoastetem Eichenholz, Vanille und Créme Brulée. Am Gaumen zeigt sich feinkörniges Tannin und eine wiederum dunkle, saftige Frucht, die in einem eleganten, harmonischen Finale ausklingt.<b>Restposten! Nur solange der Vorrat reicht!</b><br><br> Die Cuvée Doline des Château Plaisance zeigt den markanten Stil des Hauses Bernard Magrez, der sich im Top-Jahrgang 2009 besonders harmonisch offenbart. Der Bordeaux aus der Region Blaye, der vom Merlot dominiert wird, wurde neun Monate lang in neuem Holz ausgebaut und offeriert viele dunkle Aromen: Schwarze Kirschen, Pflaumen und Brombeeren vermischen sich mit Noten von getoastetem Eichenholz, Vanille und Créme Brulée. Am Gaumen zeigt sich feinkörniges Tannin und eine wiederum dunkle, saftige Frucht, die in einem eleganten, harmonischen Finale ausklingt. Herkunft Das Château gehört seit 2005 zum umfangreichen Besitz des berühmten Hauses Bernard Magrez. Bernas Sohn Philippe erwarb es damals vom gefeierten Bordelaiser Betreiber des Bistrots Dubern. Plaisance liegt in den Côtes de Bordeaux und verfügt über 40 Hektar Besitz, von dem 23 Hektar unter Reben stehen. In diesem Teil auf der rechten Seite der Gironde überwiegt Merlot mit 70%, dazu kommen 25% Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc. Bernard Magrez ist einen der erfolgreichsten Entrepeneure des Weinmarktes. Als Sohn eines Steinmetzes hat der 1936 geborene Magrez die Grundlage seines Erfolges mit dem Aufbau einer Spirituosenmarke gelegt und war mit der Lancierung der Bordeaux-Marke Malesan erfolgreich. Heute besitzt er eine Vielzahl an Bordeaux-Châteaux sowie Weingüter in Südfrankreich, Spanien, Portugal und Übersee.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Ausbalanciert & rund (für Jahrgang 2010)

7,5/10 #ggpoints #wine
Meine Speiseempfehlung: Rind

Kaum genießbar, überreif (für Jahrgang 2010)

Dieses Sonderangebot für immerhin noch zehn Euro ist leider eine volle Enttäuschung. Überreif, schmeckt gar nach verdorbenen Früchten, starke kirschnote, muffig. Habe naschen ich die erste Flasche weggeschüttet habe, die zweite aufgemacht, leider ebenso ungenießbar, kommt jetzt in einen Rotwein Kuchen
Die Herkunft

Entre Deux Mers

Zwischen der Garonne und Dordogne

Das Weinbaugebiet Entre-deux-Mers erstreckt sich auf 23.000 Hektar zwischen den französischen Flüssen Garonne und Dordogne. Es ist damit das größte innerhalb des Bordelais und bekannt für seine kräftigen Rotweine und trockenen Weißweine. Die bezaubernde Landschaft mit ihren kleinen Dörfern, der prächtigen Abtei Sauve Majeure, den weiten Feldern, kleinen Bachläufen und Burgen ist die Heimat des „Bordeaux“. Die gleichnamige französische Stadt begrenzt das Gebiet im Westen. Nur Weinkenner wissen aber um den besonders leckeren Bordeaux Blanc dieser Gegend. Der nahe Atlantik begünstigt genauso wie die ton- und kalkhaltigen Böden das Wachstum der Trauben für die trockenen Weißweine.

Steckbrief

  • Artikelnummer 175233
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2010
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Entre Deux Mers
  • Herkunftsangabe Côtes de Bordeaux
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur SCEA Château Plaisance, Propriétaire à Caplan, Gironde, France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken