Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Brolettino Lugana

Lugana DOC, 0,375 lCà dei Frati
€ 8,50
pro Flasche€ 22,67/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.426847
Übersicht

2020 Brolettino Lugana

Der Brolettino ist der weiße Cru des Hauses Cà dei Frati. Es ist ein Lugana, dessen Trebbiano-Trauben aus den besten Parzellen stammen. Sie werden spät gelesen und dann im Barrique vergoren und ausgebaut. Das Ergebnis ist ein komplexer, opulenter Lugana mit einem Aroma voll reifer Pfirsiche und Äpfel, Birnen, Kräuter und Früchtetee in Verbindung mit Eichenholz und einer Spur Vanille. Am Gaumen zeigt der Brolettino trotz aller Dichte eine wunderbare mineralische Frische, cremige Noten und eine Eleganz, die seinem Ruf als bester Lugana wahrlich gerecht wird.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

93 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2019

Falstaff

Erklärung Skala

Die im Falstaff verwendete 100-Punkte-Skala orientiert sich am vom amerikanischen Autor Robert M. Parker etablierten System:

100 Punkte Weltklasse
99 - 96 Punkte Außerordentlich
95 - 90 Punkte Hervorragend
98 - 85 Punkte Sehr gut
84 - 80 Punkte Gut
79 - 70 Punkte Fehlerfrei

 

Ausgezeichnet von

Falstaff

Falstaff wurde 1980 in Österreich von zwei Wirtschaftsjournalisten als Magazin gegründet. Die Namenswahl – nach der außerordentlich trink- und genussfreudigen Figur William Shakespeares – signalisiert sein Thema deutlich: Genuss und Kulinarik in allen denkbaren Aspekten. Seit 2010 gibt es eine eigenständig erscheinende deutsche Ausgabe, seit 2014 eine weitere für die Schweiz.

Von Anfang an hat sich das Gourmet-Magazin auch intensiv mit dem Thema Wein beschäftigt. Dieses Engagement mündete dann folgerichtig in einen Weinguide für Österreich - und Südtirol - mit über 4.000 Weinen. Seit 2007 erscheint das Buch jährlich. Anfangs noch von Chefredakteur Peter Moser allein verantwortet, später von einem Team renommierter Weinautoren und -autorinnen ergänzt. Zu den eigenständigen Magazinen für Deutschland und die Schweiz haben sich inzwischen ebenfalls jährlich erscheinende Weinguides gesellt.

Bewertet werden die Weine vom Falstaff nach dem klassischen 100-Punkte-System, Weingüter werden mit bis zu 5 Trauben ausgezeichnet.Beim Falstaff wird dabei nicht "blind" verkostet – die Verkosterinnen und Verkoster wissen also, was sie vor sich im Glas haben. Auf der Website des Magazins ist dafür aber jeweils nachzulesen, wer als Autor oder Autorin für die Verkostungsnotiz und Wertung verantwortlich zeichnet.

Kundenbewertungen (9)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

9 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Fisch (4) Geflügel (2) Pasta (1) Einfach so (1)

Gold im Glas für einen Abend unter Freunden .......... (für Jahrgang 2019)

Ein sattes Goldgelb und ein herrlicher Duft erstrahlt im Glas. Das kraftvolle Bukett , fruchtbetont nach reifen Pfirsichen, Aprikosen und Äpfeln, sowie die floralen Eindrücken, die an Rosenblüten erinnern im Einklang mit feinen Kräuternuancen und einer dezenten Holzwürze im Hintergrund. Am Gaumen präsentiert sich der Brolettino konzentriert und extraktreich. Er hat eine gute Struktur, mit einer perfekt eingebundenen Säure verbreiten ihren Duft . Die intensive Frucht und charakteristische Würze begleiten jeden Schluck bis ins langanhaltende Finale. Ein Genuss für jeden lauen Sommerabend ......
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Besser als der „normale“ Lugana“ (für Jahrgang 2018)

Der dezente Holzeinsatz macht aus dem normalen Lugana einen durchaus besonderen Lugana! Toller Mix aus exotischen Früchten in der Nase und super saftig am Gaumen. Ich würde, nein ich werde diesen Wein wieder bestellen!
Meine Speiseempfehlung: Pasta

Sensationeller Lufaba (für Jahrgang 2018)

Bester Lugana den ich getrunken habe
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Herrlicher Wein (für Jahrgang 2015)

Ein Wein zu jeder Gelegenheit

Sehr lecker (für Jahrgang 2015)

Die edle Flasche hält auch vom Inhalt was sie verspricht
Meine Speiseempfehlung: Geflügel

Großartiger Tropfen (für Jahrgang 2019)

Ein sehr guter Wein, der perfekt zu leichter, italienischer Küche passt. Sehr empfehlenswert!
Meine Speiseempfehlung: Fisch

A must-try Lugana (für Jahrgang 2019)

Medium yellow colour wine which displays hay, fresh cut grass, lemon, green apple, sour cream, stone. Palate is dry, mouth-watering, with medium(+) body and pronounced intesity. Flavours of tart peach and grapefruit. Long finish.
Meine Speiseempfehlung: Geflügel

Toller Lugana (für Jahrgang 2018)

Klasse Wein, jedoch ist der Aufpreis zum Standard Lugana der Kellerei nicht gerechtfertigt
Meine Speiseempfehlung: Fisch
Der Winzer

Cà dei Frati

Spitzenweine aus Lugana

Der kleine Ort Sirmione ist einer der beliebtesten Touristenorte am Gardasee. Zugleich ist er das Zentrum eines Weinbaugebietes, das in den letzten Jahrzehnten weltweit Kultstatus erreicht hat. Die Rede ist vom Lugana, jenem ultrafrischen, mineralischen, ja geradezu energiegeladenen Weißwein aus der Rebsorte Trebbiano di Lugana. Der Lugana ist das Aushängeschild des Weinguts Cà dei Frati, das maßgeblich für den hervorragenden Ruf dieses Weins gesorgt hat. Einmal probiert, kommt man immer wieder zurück auf die Paradedisziplin dieses Weinguts. Der Lugana, in all seinen Spielarten ist einfach ein Muss – nicht nur, aber auch für Fans dieser wunderbaren Landschaft rund um den Gardasee.

Die Herkunft

Lombardei

Heimat des Lugana

Die italienische Region Lombardei liegt mit ihrer Hauptstadt Mailand zwischen Gardasee, Po und Lago Maggiore. Dank des kontinentalen Klimas gedeihen hier auf 27 Hektar Rebfläche jedes Jahr 1,6 Millionen Hektoliter Wein. Zu den Hauptrebsorten gehören Trebbiano, Riesling, Nebbiolo und Barbera. Berühmt sind auch die Weine aus der Lugana-DOC. Obwohl das Anbaugebiet sechs DOCG-, 22 DOC- und 15 IGT-Klassifizierungen beheimatet, hat sich sein Ruf bisher nicht gegen Konkurrenten wie die Toskana durchgesetzt. Die traumhafte schöne Landschaft rund um die Seen im Norden Italiens zieht dennoch jährlich Millionen Menschen an, die neben den kulinarischen Köstlichkeiten auch gerne ein Glas Wein der Region genießen.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 426847
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Lombardei
  • Herkunftsangabe Lugana
  • Rebsorten 100% Trebbiano di Lugana
  • Trinktemperatur 12 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restsüße 5,7 g/L
  • Säuregehalt 6,7 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Azienda Agricola ca die Frati di Dal Cero Pietro e Figli S.Ag.S, Lugana di Simione-Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,375 L
  • Geschmack trocken