2021

Baron de Montranac Médoc Réserve Spéciale

Médoc AOP
€ 8,99
pro Flasche€ 11,99/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.291421
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2021 Baron de Montranac Médoc Réserve Spéciale

Als Cuvée aus dem Médoc ist dieser Baron de Montranac eine Komposition aus Cabernet Sauvignon mit einem guten Anteil Merlot. Perfekt ausbalanciert sind die beiden Sorten und zeigen so das jeweils Beste ihrer Merkmale: feine Cassisfrucht vom Cabernet trifft auf die Pflaumen-Aromen des Merlot, strukturierende Tannine korrespondieren mit sanfter Fülle. Elegant, harmonisch und mit gutem Trinkfluss!
Weinflaschen Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(4)
1 Sterne
 
(3)

Nicht gut (für Jahrgang 2021)

Kann mich nur den anderen Bewertungen anschließen. Gerade geöffnet, weder rund noch angenehm und an Ende zu vanillig

Kann die Erwartung nicht erfüllen (für Jahrgang 2021)

wenig Fülle, unausgewogene Tannine, kaum Struktur

Säure hervorstechend - nicht harmonisch (für Jahrgang 2021)

Hinterlässt keinen harmischen Eindruck. Säüre sticht hervor und lässt beim Trinken kein runden Geschmack aufkommen

Für den Preis nicht gut. Auch für 2 Euro were nicht gut. (für Jahrgang 2021)

Keine Empfehlung da tröstet auch nicht der Preis (für Jahrgang 2021)

Nicht mein Geschmack.

(für Jahrgang 2021)

erfüllt nicht die Erwartung. Flach, fehlt an Fülle. Entspricht nicht meiner Vorstellung eines guten Bordeaux

schmeckt nach Wasser (für Jahrgang 2021)

die Flaschen wurden vor kuzrem abgefüllt und benötigen wohl noch Zeit zur Reife. Ich hätte von einem Medoc mehr erwartet. Die restlichen Flaschen wurden von Hawesko anstandslos zurück genommen. Vielen Dank für die unkomplizierte Rücksendung.
Die Herkunft

Médoc AOP

Berühmteste Weinbauregion im Bordeaux

Das Médoc ist die wohl bekannteste Appellation innerhalb der Bordeaux-Region. Diese erstreckt sich auf der Halbinsel zwischen der französischen Atlantikküste und dem Gironde. Insgesamt bewirtschaften die Winzer des Médoc eine Rebfläche von etwa 16.000 Hektar. Rote Sorten wie der Merlot und der Cabernet Sauvignon finden hier ideale Bedingungen vor. Die karge Landschaft mit ihren Dünen und Kieferwäldern verrät kaum etwas von der Fruchtbarkeit der hiesigen Böden. Dennoch ist das Uferland im Südwesten Frankreichs eines der bedeutendsten Rotweingebiete der Welt. Weinkenner unterscheiden die Qualitätsstufen anhand der ausgezeichneten Crus. Eine besondere Weinveranstaltung der Region ist der Médoc Marathon.

Der Jahrgang

Bordeaux 2021

Vielerorts wurden zwar wenig, aber äußerst gesunde Trauben geerntet und einer der sonnigsten Oktober seit 30 Jahren verhalf besonders den Cabernet-Sorten zu wunderbarer Reife. Und so zeigt sich eine intensive, aromatische Komplexität in den 2021er-Weinen, die sich nicht hinter hohen Alkoholwerten oder überbordender Frucht versteckt. »Moderne Klassik« oder "zurück" im Bordeaux« wird an mancher Stelle geschrieben und Experten und Expertinnen vergleichen die Weine mit den frischen und kühlen Weinen der 1980er und 90er Jahre.

Steckbrief

  • Artikelnummer 291421
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Herkunftsangabe Médoc
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2029
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, D-22763 Hamburg; Mis en bouteille par Maison Ginestet à F 33360-099
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken