Rote Beete Macarons von Cornelia Poletto

Feiern & Genießen mit Pommery & Poletto!

Für Spitzenköchin Cornelia Poletto gehört ein Glas Champagner immer dazu, wenn Menschen zum Genießen und Feiern zusammenkommen. Sie liebt die Rolle der Gastgeberin und schätzt es, andere mit außergewöhnlichem Genuss zu verwöhnen. Exklusiv für das Haus Vranken Pommery hat sie jetzt Rezepte kreiert, die perfekt zur Stilistik der edlen Champagner und dem französischen Lebensgefühl passen.

Rezept für etwa 15 Macarons

Macarons: 45 g sehr fein gemahlene Mandeln, 75 g Puderzucker, 36 g Eiweiß, 10 g Zucker, 1 Msp. Rote Bete Pulver
Füllung: 4 Zweige Thymian, 100 g Ziegenfrischkäse, 2 EL Sahne, 20 g geriebener Parmesan, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, 2 Rote Bete (geschält und gegart)

Zubereitung:

  1. Mandelmehl und Puderzucker vermischen. Das Eiweiß schlagen. Wenn es beginnt, schaumig zu werden den Zucker zugeben und weiter steif schlagen. Wenn die Masse weiß ist, die Lebensmittelfarbe zugeben und unterrühren.
  2. Die Mandel-Puderzuckermischung in 3 Teilen unter den Eischnee heben. Der Teig muss dann ‘fließen’ – er sollte nicht zu flüssig und auch nicht zu fest sein. Aus dem Macarons-Teig kleine Kreise mit einem Spritzbeutel auf ein Backblech mit Backpapier oder eine Backmatte spritzen und das Ganze für 20 bis 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Danach die Macarons für 12-14 Minuten im vorgeheizten Backofen (140°C Umluft) backen. Die Macarons kurz abkühlen lassen und von der Backmatte lösen.

Für die Füllung:

  1. Den Ziegenfrischkäse mit der Sahne geschmeidig rühren. Die Thymianblättchen abzupfen, fein schneiden und mit dem Parmesan zum Ziegenfrischkäse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und am besten in einen Spritzbeutel füllen.
  2. Die Rote Bete in 3 mm dünne Scheiben schneiden und mit einem runden Ausstecher in Größe der Macarons ausstechen.
  3. Die Macarons mit der Ziegenfrischkäsecreme und einer Roten Bete-Scheibe füllen und sofort servieren.

Unsere Empfehlung für den Aperitif: POMMERY Brut Royal mit Aromen von Steinobst und Brioche. Am Gaumen feine Säure mit mineralischer Würze.

Unsere Empfehlung für Amuse Bouche: POMMERY Brut Rosé Royal. Fruchtige Finesse mit Aromen von weißer Johannisbeere und Erdbeere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*