Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Filter
4 Sterne und besser
fruchtig & intensiv vollmundig & weich

Hennessy

Charakterstarker Cognac mit jahrhundertealter Tradition

Hennessy ist eine Brennerei mit echtem Kultstatus und ihr Cognac zählt zu den Top-Getränken dieser Welt. Allein der Anblick dieser unnachahmlich eleganten Flaschen lässt die Herzen aller Cognackenner und -kennerinnen höherschlagen. Hennessy hat die französische Kleinstadt Cognac berühmt gemacht, auch wenn der Firmengründer kein gebürtiger Franzose, sondern Ire war. Heute gehört die Brennerei zum weltweit größten Luxusgüteranbieter LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE und ist weiterhin auf Erfolgskurs. Die Cognacsorten Hennessy Richard, Hennessy V. S. oder Hennessy X. O. finden Sie schließlich in jeder gut sortierten Bar.

Hennessy

Hennessy – Erfindung des Cognacs

 

Weinbrände existieren schon seit dem Mittelalter, doch einen echten Cognac gibt es erst seit der Gründung von Hennessy. Im Jahre 1765 ließ sich der Ire Richard Hennessy in seiner Wahlheimat Frankreich nieder. Nach Jahren des Militärdienstes für König Louis XV. erhält der Firmengründer die französische Staatsbürgerschaft und trifft die schicksalsträchtige Entscheidung, sich dem Weinbrandhandel zu verschreiben.

 

Überwiegend handelte der ehemalige Offizier mit unterschiedlichen Eaux de vie, französischen Obst- und Tresterbränden, und exportierte sie europaweit und in die USA. Nach dem Tod von Richard übernahm sein Sohn James das Unternehmen und wandelte es in eine Cognac-Destillerie unter dem Namen Jas Hennessy & Co. um. Diesen Namen trägt die Brennerei bis heute.

Die einzelnen Eaux de vie wurden mit viel Fachwissen und Kreativität verschnitten, um exquisite Brände zu kreieren. So machte sich die Marke Hennessy schnell einen Namen. Die edlen Tropfen wurden in formschöne Flaschen abgefüllt, die seit jeher das charakterstarke Logo – ein Arm mit Kriegsbeil in der Faust – ziert. Dieses Motiv erinnert an die Offizierskarriere des Firmengründers und ehrt ihn bis heute.

Hennessy heute – traditionsverbunden, erfolgreich, modern

Immer noch befinden sich die Brennerei und der Firmensitz im altehrwürdigen Cognac in der Region Charente. Auch das Hennessy Maison de Cognac befindet sich noch immer in Familienhand. Gebrannt wird nach alter Tradition und mit viel Gefühl für Innovation. Genau aus diesem Grund trifft sich das Tasting Committee täglich unter der Leitung des amtierenden Master Blender aus der Familie Fillioux. Die Fillioux stehen der Familie Hennessy seit 1806 als Master Blender zur Seite, mittlerweile in der achten Generation. Das Team entscheidet, welche Eaux de vie es verdient haben, bei der Entstehung der besten Cognacs der Welt mitzuwirken. Jeder Brand wird hierbei genau unter die Lupe genommen.

Die traditionsverbundene Cognacbrennerei geht mit der Zeit und setzt heute aktiv auf eine nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge. Biodiversität, ein achtsamer Umgang mit der Natur und den Menschen in ihr werden bei Hennessy großgeschrieben. Zu den wichtigsten Vorhaben des Unternehmens gehören die Wiederaufforstung von 50.000 Hektar Wald über zehn Jahre hinweg, die Umstellung auf umweltkonformes Biogas und Unterstützung sozial schwacher Bevölkerungsgruppen in der Region Charente.

 

Hennessy entwickelt sich auch als Unternehmen weiter. Im Jahre 1971 fusionierte die Brennerei mit dem Champagnerhersteller Moët et Chandon zu Moët Hennessy. Seit 1987 ist die Cognacbrennerei ein Teil der LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE, des internationalen Marktführers auf dem Bereich der Luxusgüter.

Über 50 Millionen Cognacflaschen verlassen jährlich die Brennerei. Die berühmte Spirituose findet fast in jedem Land der Welt Abnehmerinnen und Abnehmer. Übrigens: Hennessy ist in der Rap- und Hip-Hop-Szene seit Langem Kult. Es ist ein alter Cognac mit einer jungen Seele.

 

Hennessy Richard und weitere Juwelen aus der Schatzkammer der Brennerei

Der Hennessy Richard Hennessy Cognac ist eine Hommage an den Firmengründer und ein wahres Meisterwerk. Die fließenden Formen der eleganten Flasche haben einen hohen Wiedererkennungswert. Seit 1996 wird dieser exklusive Verschnitt von über 100 besten Eaux de vie abgefüllt. Der Alkoholgehalt liegt bei klassischen 40 Volumenprozent, das Bouquet begeistert mit raffinierten Blüten- und Vanillenuancen, abgerundet durch kandierte Früchte und exotische Gewürze.

Hennessy V. S. ist tatsächlich Very Special und das Flagship der Brennerei. Dieser Cognac ist elegant und lebhaft zugleich, in seinem facettenreichen Bouquet sind fruchtige, holzige und würzige Noten zu entdecken. Das Prädikat V. S. darf nur ein Cognac mit Reifezeit von zwei Jahren und mehr tragen. In der Regel reifen die mehr als 40 Eaux de vie bis zu acht Jahre in den Barriques aus Limousin-Eichenholz.

Der Hennessy X. O., also Extra Old, besteht aus bis zu 100 Eaux de vie, die auf mindestens 30 Jahre Reifezeit in Eichenfässern zurückblicken. Dieser exklusive Weinbrand präsentiert sich im dunklen Bernsteinrot und fasziniert durch eine ausgewogene Komposition aus roten Trockenfrüchten, Schokolade und schwarzem Pfeffer.  

Hennessy Cognac ist der Inbegriff einer noblen Spirituose mit einer jahrhundertelangen Tradition, die sich zugleich Jahr für Jahr neu erfindet. Probieren Sie selbst!