Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Filter
9-12 Jahre 13-15 Jahre
4 Sterne und besser
kräftig & rauchig vollmundig & weich

Glenmorangie

Harmonische Highland-Whiskys aus dem Tal der Ruhe

Seit 1843 werden im Nordosten von Schottland im kleinen Ort Tain die unverwechselbaren Whiskys der Glenmorangie Brennerei destilliert. Der gälische Name „Glenmorangie“ bedeutet so viel wie „Tal der Ruhe“ (Valley of Tranquillity). Und beim Probieren der edlen Whiskys zeigt sich schnell, dass die Brennerei diese Bedeutung durchaus ernst nimmt: Die Single Malts, die übrigens in den höchsten Brennblasen des Landes destilliert werden, sorgen mit ihrem weichen, ausgeglichenen, aber sehr komplexen Aroma der schottischen Highlands geradezu zum Sinnieren und Entspannen ein. Es ist nur folgerichtig, dass die Marke mit den eleganten Whiskys mittlerweile zur ruhmreichen Moët Hennessy Louis Vuitton Gruppe gehört.

Glenmorangie

Whisky aus dem reinen Herzen der Highlands

Der Destillerie gelingt es auf einzigartige Weise, lokale Produkte, Tradition und Moderne zu vereinbaren. Ungewöhnlich hohe Brennblasen und eine eigene Wasserquelle mit gefiltertem, purem Regenwasser helfen dabei, die regionale Gerste aus den Highlands zu einem unverwechselbaren Malt zu verarbeiten. Bis heute sind es immer genau 16 Männer, die „16 Men of Tain“, die den Whisky herstellen.

Glenmorangie ist der wohl beliebteste Single Malt Scotch Whisky in Schottland. Schon seit dem Jahr 1843 werden hier in den Highlands die eleganten Whiskys gebrannt. Eine Inspiration der Brennerei stammt von der in Stein gemeißelten Geschichte der Pikten, ein schottisches Urvolk. Diese beeindruckenden antiken Muster vom Cadboll Stone zieren das Signet von Glenmorangie und tragen auch zur Philosophie bei: Perfektion und Innovation stehen hier im Zentrum.

Bereits im 17. Jahrhundert wurden im freien königlichen Ort Tain die ersten Whiskys gebrannt. Wie damals üblich handelte es sich zunächst um ein illegales Unterfangen. Die Familie Matheson machte die Glenmorangie-Brennerei 1843 legal. Dabei zog William Matheson seine Inspiration aus der sanften, friedlichen Umgebung und kreierte den typischen Geschmack des Glenmorangie-Whiskys: harmonisch, ausgeglichen, weich und zugleich komplex.

Bis heute prägt dieses Aroma alle Single Malts von Glenmorangie. Die fast sechs Meter hohen Brennblasen – die höchsten von ganz Schottland – sorgen dafür, dass sich die Dämpfe trennen und in besonders reinen Destillaten kondensieren können. So entsteht ein üppiges, blumig-fruchtiges Aroma, das in Erinnerung bleibt. Dem alten Fachwissen der Familie folgend, reifen die Destillate in maßgefertigten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Und auch die Tarlogie-Quellen, aus denen das Wasser für den Whisky stammt, beeinflussen den Geschmack des Whiskys. Zahlreiche natürliche Mineralien machen den Glenmorangie Single Malt sowie den Sherry Casks und weitere Whiskys der Marke so vielschichtig und vollmundig.

Die besten Whisky-Sorten von Glenmorangie

Glenmorangie bietet eine große Auswahl an diversen Single Malt Whiskys. Sie alle zeichnen sich durch ihren besonders weichen und komplexen Geschmack aus. Genau darauf ist die Destillerie auch sehr stolz. Die Men of Tain, allesamt erfahrene Destilliermeister, haben ein genaues Auge auf die Whiskys und sorgen bei jedem Cask für das perfekte Finish.

Besonders bekannt ist der cremig-weiche Glenmorangie Original Highland Single Malt Scotch Whisky, kurz „The Original“. Nach zweifacher Destillation und einer Lagerung von zehn Jahren reift er in ehemaligen Bourbon-Fässern und erreicht so die ideale Harmonie aus Süße und Komplexität. Noten von Vanille und reifen Pfirsichen erzeugen diesen einzigartigen Genuss.

Weitere Highlights aus dem Hause Glenmorangie sind der Lasanta Single Malt, Glenmorangie 18 Jahre, der Signet Single Malt sowie der Cadboll Single Malt Scotch Whisky. Sie werden jeweils unterschiedlich gelagert und erzielen dank der Fassreife nuancierte Aromen, die teils an Ingwer, teils an Toffee, Espresso, Minze, Orange oder sogar frisches Brioche erinnern – probieren Sie diese Spezialitäten direkt aus!