KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(38)
Weinstil:
leicht & fruchtig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Venetien, Italien
Pertutti Prosecco

Pertutti Prosecco

Prosecco DOC

Artikel-Nr. 141365

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Pertutti Prosecco
Prosecco DOC
Artikel-Nr. 141365

Trocken, leicht & fruchtig, aus der Region Venetien (Italien)

Pertutti - "für alle" - heißt in Italien nichts weniger als: Lokalrunde! Und diesen herrlich fruchtigen Prosecco gönnt man tatsächlich allen. Er duftet frisch nach Limetten, Aprikosen und Mandelblüten, unterlegt von einer zarten Mineralität. Lebhaft und leicht, spritzig und frisch mit einer feinen Minznote im Finale ist er am Gaumen. Das ist prickelnder, vitaler Genuss für alle, die Prosecco lieben!

Cantine Sacchetto

Große Qualität für Prosecco und Co: Sacchetto
Das Veneto erstreckt sich von den Alpen bis zur Poebene, im Osten die Adria, im Westen der Gardasee – und in seinem Herzen liegt die Gemeinde Valdobbiadene, eingebettet in die romantische Trevesiner Hügellandschaft. Hier hat der Perlwein seine Heimat: Familie Sacchetto produziert bereits in der dritten Generation ihren hervorragenden Prosecco. Dank eines ungebrochenen Qualitätsanspruchs und einer ausgewogenen Mischung aus Tradition und Moderne setzen die Geschwister Paolo und Beatrice sowie ihr Vater Filiberto mit ihren Proseccos und Frizzante den Maßstab in der Region. Doch auch ihr Pinot Grigio, Chardonnay und Merlot gedeihen hervorragend auf den fruchtbaren Böden des Veneto – und sollten unbedingt probiert werden.
Cantine Sacchetto
Rebsorte
Glera
Glera
Starrebe im Prosecco-Land
Die weiße Rebsorte Glera ist in Norditalien zu Hause. Sie reift erst spät und bringt strohgelbe bis goldgelbe Weißweine hervor, die sehr spritzig sind. Damit liefert sie die perfekte Basis für angenehm prickelnden Perl- und Schaumweingenuss. Im Prosecco-Gebiet keltert man die Glerarebe sortenrein. Für Spumante und Frizzante aus dem Veneto und der Lombardei vereint man sie dagegen häufig mit weiteren Rebsorten, wobei die Cuvée je nach Gusto des Kellermeisters unterschiedlich aussieht.

Was unsere Kunden sagen...

(38)
5 Sterne
(29)
4 Sterne
(7)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » Schmeckt sehr beliebig. Das Geld nicht wert!!! Keine Kaufempfehlung!!!!! «

    Jörg S., 86672 Thierhaupten 02.02.2020

    Meine Frau und ich haben mit großer Enttäuschung diesen Prosecco getrunken. Er schmeckt sehr beliebig und austauschbar. Für diesen Preis, auch im Sonderangebot, viel zu teuer. Den regulären Preis von € 12.95 halten wir gelinde gesagt für eine Frechheit. Wir sind sehr gespannt, ob auch eine negative Bewertung mal Eingang findet in die vielen Lobpreisungen, die man hier in blumiger Sprache lesen kann.

    Wann getrunken: Wenn man Durst hat und nicht auf den Geschmack oder Preis achtet!!!

    3 von 5 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Genial «

    Annette, Bad Oldedsloe 20.08.2020

    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Und ich finde, dass ist bisher einer der besten Prosecco, die ich bis jetzt getrunken habe. Meine Freundin und ich sind Fans.

    Wann getrunken: Jederzeit

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Top Prosecco «

    Roland, Darmstadt 25.06.2020

    Feinperlig und süffig. Leichte Süße die den Geschmack abrundet. Empfehlenswert.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Mein absoluter Favorit! «

    Heidi E., Düsseldorf 09.09.2020

    Gestern haben wir diesen Procecco erstmalig getrunken. Wir sind Italien Liebhaber und halten uns (ausser in 2020 C19 bedingt) viele Woche jährlich in Norditalien, Friuli Gebiet etc. auf. Dieser Procecco erinnert mich an die guten Sorten der dort ansässigen Spitzen Restaurants. Er schmeckt so wie ich es von einem guten Procecco erwarte. Er schmeckt weder wie Champagner noch wie Cremant. Er ist leicht, prickelt und ein purer Genuss. Wer auf harte alkoholische Getränke, schwere Weine etc. steht, dem gefällt er hingegen nicht. Ich bzw. auch mein Mann, wir stehen auf klassischen Geschmack eines perligen Proceccos mit Stil. Perfekt, gut, reif und leicht... so sollte er immer schmecken. Er schmeckt nicht nach Mandeln oder Zitrone... er schmeckt wie ein lauer Sommerabend an der Küste Adrias.

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte
    Wann getrunken: jegliche Feste und auch als Aperitif.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr gut «

Irmhild H., Dorsten 30.09.2020

Ein Genuss für die Sinne und dem Gaumen

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: Immer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ausgezeichnet «

Gumuth, Thierstein 26.09.2020

sehr eleganter, ausgewogener Prosecco.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Top Prosecco «

CB, Essen 21.09.2020

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Überragend «

Mischa P., Coburg 21.09.2020

Ein Juwel unter den Proseccos. Preis Leistung einfach TOPP

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
141365
Bezeichnung
Perlwein
Geschmack
Trocken
Weinstil
leicht & fruchtig
Anbauregion
Venetien
Anbaugebiet
Geschützte Ursprungsangabe
Herkunftsklassifikation
DOC
g.U./ g.g.A
Rebsorte
  • 100% Glera
Trinktemperatur
6° C
Alkoholgehalt
11 % Vol.
Restsüße
13 g/l
Säuregehalt
5.8 g/l
Lagerpotential bis
2022
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
CDC SRL-Via Roma 44-35010 Trebaseleghe-PD-Italia
Land
Füllmenge
750 ml