Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Filter
Rauchig

Pampero

Pampero - Rum aus Venezuela

Pampero wurde 1938 in Venezuela von zwei Freunden gegründet, die keinen Geschmack an dem damals noch oft minderwertigem lokalen Rum fanden. Sie nahmen sich ein Beispiel an der Whiskyherstellung und begannen, die Rums länger reifen zu lassen. In Kombination mit sorgfältig gewählten Fässern für die Lagerung wurden die Pampero Rums ein Beispiel für Samtigkeit und Komplexität, dem sie bis heute nachkommen. Deswegen wundert es nicht, dass sie heute zu den weltweit größten Rumherstellern gehören.

Pampero

Pampero – weltberühmter Rum aus der Karibik

Preisgekrönter Rum mit einzigartigen Aromen

Complejo del Centro Licorero Industrias Pampero – Top-Rum seit 1938

Im Jahr 1938 beschließen Alejandro Hernández und Luis Toro von der Isla da Margarita, Venezuela, eine eigene Brennerei in der Landeshauptstadt Caracas zu gründen. Die Herzen der beiden Fischer brennen für das edle Getränk und sie sind aktiv dabei, die Geheimnisse der Rum-Herstellung für sich zu erschließen. Mehr noch, Alejandro und Luis wollen neue Wege gehen, um den Prozess zu modernisieren und den besten Rum Venezuelas zu kreieren.

Nach Jahren unermüdlicher Arbeit wird das Vorhaben mit Erfolg gekrönt. Für die Brennerei suchen die Firmengründer einen nahezu perfekten Standort im Tal des Tuy-Flusses, in der Stadt Ocumare. Hier herrscht ausgezeichnetes Klima für den Anbau von Zuckerrohr – die Grundlage für ihren Pampero Rum. Pampero ist ein Rum mit dem Prädikat „añejo“, was übersetzt „gereift“ bedeutet. Dabei spielt beim Reifen in Eichenholzfässern der namensgebende Südwestwind eine entscheidende Rolle: Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht in Kombination mit hoher Luftfeuchtigkeit beschleunigen den Reifevorgang und verleihen dem Pampero seinen exklusiven Geschmack. Heute gehört die Brennerei Industrias Pampero dem weltweit agierenden Konzern Diageo.

Pampero Especial, Pampero Blanco und weitere Spitzen-Rums im Kurzporträt

Añejo Especial ist das Aushängeschild der Brennerei aus Venezuela und der absolute Klassiker. Dieser Rum wird dreifach destilliert und ruht anschließend rund vier Jahre in den Ex-Bourbon-Eichenfässern. Es ist ein preisgekrönter Rum, mehrfach zum Sieger des Caribbean Alcohol Beverage Taste Contests gekürt und weltweit berühmt. Der Pampero Añejo Especial begeistert durch seinen weichen Geschmack, in dem Honig, Vanille und süße Früchte zum Tragen kommen.

Der Pampero Blanco ist ein weißer, kristallklarer Rum, der sechs Monate reift und anschließend über Holzkohle gefiltert wird. Pampero Blanco ist offenherzig und unkompliziert, samtig weich und leicht. Sein facettenreicher, fruchtiger Geschmack umschmeichelt den Gaumen mit aromatischer Vanille, bezauberndem Toffee, frischen Äpfeln und Bananen sowie schwarzen Johannisbeeren. Er eignet sich besonders gut in Cocktails und zum Mixen für kreative Drinks.

Mit dem Pampero Aniversario Reserva Exclusiva feierte die Brennerei im Jahre 1963 ihr 25-jähriges Bestehen. Diese Premiummischung aus den besten Rumsorten von Pampero reifen in ehemaligen Whisky- oder Sherryfässern. Für Begeisterung sorgt der kräftige und komplexe Geschmack mit einem Feuerwerk aus süßen Früchten und Schokolade, abgerundet durch ledrige Noten und Tabaknuancen.

Pampero ist ein Spitzenrum aus der Karibik mit authentischem und komplexem Geschmack, der am besten pur genossen wird. Die kräftigen und harmonischen Aromen des venezolanischen Rums begeistern seit Jahrzehnten die Herzen aller Rumliebhaberinnen und -liebhaber.