{{ countdown.time.days }}
T
{{ countdown.time.hours }}
H
{{ countdown.time.minutes }}
M
{{ countdown.time.seconds }}
S
Preis-Sprint! - bis zu 50% Rabatt auf über 250 Artikel!

Ciliegiolo

Zurück zur Übersicht
Ciliegiolo

Ciliegiolo ist eine alte rote Rebsorte, die hauptsächlich in der Toskana und in einigen anderen Regionen Italiens angebaut wird. Der Name "Ciliegiolo" leitet sich vom italienischen Wort "ciliegia" ab, das "Kirsche" bedeutet, und spiegelt das markante kirschige Aroma wider, das oft in Weinen dieser Sorte zu finden ist.

Geschichte

Die genauen Ursprünge des Ciliegiolo sind unklar, aber es wird oft angenommen, dass die Sorte aus Spanien stammt und im Mittelalter nach Italien gebracht wurde. Historische Dokumente belegen den Anbau von Ciliegiolo in der Toskana seit dem 18. Jahrhundert.

Charakteristika der Traube

Ciliegiolo-Trauben sind mittelgroß, mit einer dicken Schale und haben eine leuchtend rote Farbe. Sie reifen relativ spät in der Saison und benötigen warme Klimabedingungen, um ihr volles Potenzial zu entfalten. 

Weinprofil

Ciliegiolo-Weine sind bekannt für ihre lebendige rote Farbe und ihre intensiven Aromen von roten Früchten, insbesondere Kirschen. Diese Weine können auch florale Noten, Gewürzakzente und manchmal einen Hauch von Kräutern aufweisen. Während Ciliegiolo oft in reinsortigen Weinen zu finden ist, wird er auch manchmal mit anderen Sorten, insbesondere Sangiovese, verschnitten, um Tiefe und Komplexität hinzuzufügen. 

Anbaugebiete

Obwohl Ciliegiolo hauptsächlich mit der Toskana assoziiert wird, wo er in mehreren DOC- und DOCG-Weinen enthalten ist, findet man ihn auch in anderen Regionen Italiens wie Umbrien, den Marken und Ligurien. In jüngerer Zeit gibt es auch Experimente mit Ciliegiolo in anderen Weinregionen der Welt.

Bedeutung im modernen Weinbau

Während Ciliegiolo in der Vergangenheit oft als sekundäre Sorte betrachtet wurde, hat er in den letzten Jahrzehnten an Beliebtheit gewonnen, da Produzenten und Verbraucher nach einzigartigen und autochthonen Rebsorten suchen. Es gibt Bestrebungen, die Qualitäten von Ciliegiolo in reinsortigen Weinen zu präsentieren und die Sorte aus dem Schatten bekannterer italienischer Rebsorten zu holen.

Fazit

Ciliegiolo ist ein bemerkenswerter Vertreter der reichen Weintradition Italiens und ein Beweis für die Vielfalt und Tiefe des italienischen Weinbaus. Für Weinliebhaber, die nach etwas Neuem und Aufregendem suchen, bietet Ciliegiolo eine verführerische Mischung aus Geschichte, Aroma und Geschmack.