{{ countdown.time.days }}
T
{{ countdown.time.hours }}
H
{{ countdown.time.minutes }}
M
{{ countdown.time.seconds }}
S
Preis-Sprint! - bis zu 50% Rabatt auf über 250 Artikel!

Cave

Zurück zur Übersicht
Cave

Das Wort "Cave" stammt aus dem Französischen und bedeutet wörtlich "Keller". Im Kontext des Weins wird es oft verwendet, um einen Weinkeller oder einen Ort zu beschreiben, an dem Wein gelagert und gereift wird. In einigen Regionen kann "Cave" auch eine Winzerei oder ein Weingut bezeichnen. 

Historische und kulturelle Bedeutung

Natürliche Lagerung: Schon seit Jahrtausenden nutzen Menschen natürliche Höhlen und unterirdische Keller, um Wein zu lagern. Diese Orte bieten ideale Bedingungen – kühle und konstante Temperaturen sowie hohe Luftfeuchtigkeit – die den Alterungsprozess des Weins unterstützen.

Französische Tradition: In Frankreich, einem der weltweit führenden Weinländer, sind Caves ein zentrales Element des Weinkulturerbes. Sie können sowohl natürliche Höhlen als auch von Menschen geschaffene Keller sein.

Caves in der modernen Weinwelt

  1. Cave Coopérative: In vielen Weinregionen, insbesondere in Frankreich, steht der Begriff "Cave Coopérative" für Winzergenossenschaften, in denen mehrere Winzer ihre Trauben gemeinsam verarbeiten und Wein herstellen.
  2. Tourismus: Viele Weingüter bieten Touren durch ihre Caves an, wobei Besucher die Gelegenheit haben, den Weinlagerungs- und -reifungsprozess aus erster Hand zu erleben und oft auch Weine direkt vom Fass zu probieren.
  3. Architektonische Wunder: Einige moderne Weingüter haben in beeindruckende architektonische Entwürfe für ihre Caves investiert, die sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend sind.

Weinherstellung und -lagerung

Die Bedingungen in einer Cave spielen eine entscheidende Rolle bei der Weinherstellung und -reifung. Ein gut gestalteter Weinkeller sorgt für optimale Temperaturen und Feuchtigkeitsniveaus, die den Weinen helfen, sich über die Jahre hinweg zu entwickeln und zu verbessern.

Fazit

Caves sind mehr als nur Lagerorte für Wein; sie sind Symbole für die tiefe Verbindung zwischen Wein und dem Ort, an dem er hergestellt wird. Sie sind Zeugen der Geschichte des Weins und seiner fortwährenden Entwicklung und bieten einen intimen Einblick in die Welt des Weinbaus und der Weinherstellung.