KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Bodensatz

Als Bodensatz, oder auch Depot, wird gemeinhin in der Weinsprache, die Ablagerungen bezeichnet, die sich biem längerer Lagerung (ca 5-8 Jahre) des Weines in der Flasche bilden. Durch das Dekantieren soll der Bodensatz vom Wein vor dem Genuss getrennt werden. Bei Rotweinen besteht das Depot hauptsächlich aus Farb- und Gerbstoffen. Dies ist nicht zu verwechseln mit Weinstein.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/