Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Friedrich Becker Petit Rosé

Trocken, Pfalz
(1)
Übersicht

2020 Friedrich Becker Petit Rosé

Wer einen feinfruchtigen und dezenten Roséwein sucht, wird hier mit Sicherheit die Suche erfolgreich abschließen. Ein Roséwein seiner Klasse - für Experten wie auch Novizen von Wein aus dem Pfalz-Gebiet genauso zu empfehlen. Er ist subtil und lebendig. Geschmacklich lässt er sich wunderbar elegant an. Das Bouquet dieses Trocken aus dem Jahr 2020 erinnert an grüne Birne, roten Apfel und Rosine. Sogar Aromen von Nuss, Butter und Mandel entfalten sich.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Rose ist gleich Rosé (für Jahrgang 2019)

Ich habe aufgrund einer Weinprobe mit einem Mitarbeiter von Hawesko im TV diesen Rosé bestellt und habe es nicht bereut!!!
Meine Speiseempfehlung: Fisch
Der Winzer

Weingut Friedrich Becker

Spätburgunder und mehr aus der Pfalz

Im pfälzischen Schweigen ist eines der besten deutschen Rotweingüter zu Hause. Friedrich Becker, eine Marke die viele Weinkenner anhand des Füchschenetiketts erkennen, steht für hervorragende Burgundersorten wie den Pinot Noir, den Chardonnay oder den Spätburgunder. Das Spitzenweingut hatte sich erst Mitte des 20. Jahrhunderts auf Wein spezialisiert und war vorher ein gemischter bäuerlicher Betrieb. Mit Friedrich und Friedrich Wilhelm Becker hat die Familie zwei wahre Visionäre der Pfalz in ihren Reihen. Das Weingut ist Mitglied im VDP und wurde beispielsweise vom Gault Millau mit vier Trauben ausgezeichnet. Hauptsächlich entstehen trockene Weine aus den fruchtbaren Böden des Pfälzerwaldes, doch Friedrich Becker überrascht auch immer wieder mit fruchtigen Spitzenkreationen.

Die Herkunft

Pfalz

Geprägt von Tradition und großer Dynamik

Die Pfalz ist nach Rheinhessen flächenmäßig und mengenmäßig das zweitgrößte Weinbaugebiet in Deutschland. Es kann in zwei eigene Bereiche unterteilt werden und zwar in den nördlichen Bereich Mittelhaardt und Deutsche Weinstraße sowie in die südliche Weinstraße. Neben großen, alteingesessenen Privatweingütern und Winzergenossenschaften, begeistern vor allem junge, dynamische Familienbetriebe.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Pfalz
  • Herkunftsangabe Pfalz
  • Qualitätsstufe Qba
  • Rebsorten 60% Pinot Meunier
    20% Portugieser
    20% Spätburgunder
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
  • Restsüße 9,4 g/L
  • Säuregehalt 7,7 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weingut Friedrich Becker, D - 76889 Schweigen
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken