Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021

Essenza delle Stelle Lugana Night Harvest

Lugana DOC
€ 10,90
pro Flasche€ 14,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.328936
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2021 Essenza delle Stelle Lugana Night Harvest

In der Kühle der Nacht gelesen und sofort schonend verarbeitet: Essenza delle Stelle ist ein Ausnahme-Lugana von ungeahnter Eleganz und Finesse, der die frische Luft einer sternenklaren Nacht am Gardasee anklingen lässt. Expressiv ist er, seine Aromen von weißen Blüten, Pfirsich und Orangenschale paaren sich mit feinem Bittermandelaroma. Zurückhaltend ist bei aller Frische allein die herrlich milde Säure.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaillen

für den Jahrgang 2020

Mundus Vini

Erklärung Skala

Zu gewinnen gibt’s für die Weine bei der Mundus Vini Medaillen – wie bei Olympia. Das Treppchen der Mundus-Vini beginnt allerdings nicht mit Bronze, sondern mit Silber. Das bekommen Weine, die mindestens 85 Punkte erreichen. Ab 90 Punkten blinkt die Medaille dann golden. Und erreicht ein Wein sogar 95 oder mehr Punkte, erhält er "Großes Gold", was seit einiger Zeit als "Grand Gold" auf der Münze erscheint. Vorausgesetzt, er gehört zu den höchstbewerteten seiner Kategorie. Die tatsächliche Mindestpunktezahl kann sich bei allen drei Kategorien allerdings noch nach oben verschieben, da nur die bestbewerteten Weine ausgezeichnet werden. Als Sonderauszeichnung gibt es die "Best of Show“ für die Sieger der jeweiligen Kategorien, in denen die Weine eingeordnet werden.

 

100 - 95 Punkte: Großes Gold
  94 - 90 Punkte: Gold
  89 - 85 Punkte: Silber

 

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini wurde 2001 vom Meininger-Fachverlag gegründet. Der Wettbewerb hat zwar seinen Sitz in Deutschland, doch wie sein lateinischer Name schon andeutet (Mundus Vini bedeutet übersetzt Welt der Weine), ist er offen für Weine aus der ganzen Welt. Mit inzwischen über 12.000 Weinen und zwei Verkostungsterminen jedes Jahr hat er sich in der Weinszene zum vielbeachteten Schwergewicht gemausert.

Verkostet wird von mehrheitlich international besetzten Teams, selbstverständlich "blind". Bewertet nach dem für die OIV (Organisation International de la Vigne et du Vin) für Wettbewerbe entwickelten 100-Punkte-Schema, das in die Kriterien Aussehen, Geruch, Geschmack und Harmonie/Gesamteindruck unterteilt. Wichtig zu wissen ist, dass alle Weine nicht absolut, sondern innerhalb ihrer eigenen Peergroup bewertet werden. Ein Wein einer einfacheren Kategorie kann deshalb durchaus mit einer Goldmedaille ausgezeichnet werden, während ein faktisch höherwertiger Wein in seiner Kategorie leer ausgeht. Die maximale Anzahl der Weine, die innerhalb einer Kategorie ausgezeichnet werden können, ist limitiert.

Kundenbewertungen (37)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

37 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(20)
4 Sterne
 
(9)
3 Sterne
 
(5)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(1)
Fisch (8) Meeresfrüchte (3) Geflügel (3) Pasta (2) Lamm (1) Vegetarisch (1) Käse (1)

sehr lecker (für Jahrgang 2020)

Tolles Aroma (für Jahrgang 2020)

Ein wirklich schöner Wein, fruchtig-frisch, tolle Aromen

Sehr schöner Wein mit einer guten Story dahinter (für Jahrgang 2020)

Vorneweg, der Lugana schmeckt hervorragend und lädt zum Träumen ein, vorallem wenn man liest, dass die Trauben bei sternklarer Nacht geerntet wurden. Ob Marketing oder nicht, den Weisswein kann man klar empfehlen.
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Toller Wein mit überraschenden feinen Geschmacksnoten (für Jahrgang 2020)

Eine kleine Überraschung war dieser Wein mit feinen dezenten Geschmacknoten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn man daran denkt, dass die Trauben in den Nachstunden geerntet wurden. Echte Empfehlung!
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Der Name ist Programm (für Jahrgang 2020)

Ein wirklich sehr guter und fruchtiger Lugana. Wenig Säure und angenehm zu trinken.
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Sehr schöner Wein vom Gardasee (für Jahrgang 2020)

Meine Speiseempfehlung: Käse

Nachternte (für Jahrgang 2020)

Der Inhalt hält was die edel gestaltete Flasche schon verspricht. Sehr schöner Lugana.

Lugana vom Feinsten (für Jahrgang 2020)

Wer Lugana mag, kommt an diesem nicht vorbei
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Wenn Sterne auf der Zunge tanzen .. (für Jahrgang 2020)

Zunächst ist die Optik der Flasche natürlich ein Mega-Hingucker, aber das tolle Gefühlt bleibt auch nach Öffnen der Flasche und dem ersten Schluck: Hier verbinden sich Frische und Intensität zu einem Geschmackserlebnis. Toll!
Meine Speiseempfehlung: Geflügel

Wenn Sterne auf der Zunge tanzen .. (für Jahrgang 2020)

Zunächst ist die Optik der Flasche natürlich ein Mega-Hingucker, aber das tolle Gefühlt bleibt auch nach Öffnen der Flasche und dem ersten Schluck: Hier verbinden sich Frische und Intensität zu einem Geschmackserlebnis. Toll!
Meine Speiseempfehlung: Geflügel

Eleganz pur (für Jahrgang 2020)

Nimmt den Gaumen sofort gefangen, duftet herrlich nach Blüten und zarter Frucht und entfaltet am Gaumen Ei wahres feuerwerk
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte

Vergleichs-Sieger (für Jahrgang 2020)

Lugana zählt zu den Weinen, die wir im Sommer gerne trinken. Und irgendwie schmecken sie alle ganz gut. Also haben wir diesen mal bewusst im Vergleich zu einem anderen verkostet. Sehr überraschend, wie feingliedrig die einzelnen Geschmacksnoten zur Geltung kommen. Ein Wein, zu schade, um ihn einfach mal zwischendurch zu trinken, sondern eher für den besonderen Moment des bewussten Genusses.
Alle Bewertungen lesen
Die Herkunft

Lugana

Vorzügliche Weißweine vom größten See Italiens

Das lombardische Weinbaugebiet Lugana mit seinen 1100 Hektar Rebfläche liegt am Südufer des Gardasees in der Provinz Brescia. Das AOC-Anbaugebiet besteht seit 1967 und umfasst die Gemeinde Sirmione sowie Teile der Nachbargemeinden Desenzano del Garda, Lonato, Peschiera del Garda und Pozzolengo. Angebaut wird hier die heimische Weißweinsorte Trebbiano di Soave. Aus der ertragsreichen, spät reifenden und wuchsstarken Sorte entstehen vorrangig reinsortige Weißweine von meist einfacher Qualität. 2014 ernteten die über 170 Winzer rund 96.000 Hektoliter Lugana-Wein. Zugelassen sind die dabei die Produkte Lugana, Lugana Riserva, Lugana Spumante, Lugana Superiore und Lugana Vendemmia Tardiva.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 328936
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Venetien
  • Anbaugebiet Lugana
  • Herkunftsangabe Lugana
  • Qualitätsstufe Denominazione Di Origine Controllata
  • Rebsorten 95% Trebbiano di Lugana
    5% Chardonnay
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 8 g/L
  • Säuregehalt 6 g/L
  • Lagerpotential 2028
  • Verschluss DIAM
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, D-22763 Hamburg; Imbottigliato da VR1288, Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken