Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2019

Château La Raze Beauvallet

Médoc AOP, Cru Bourgeois
€ 15,90
pro Flasche€ 21,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.583358
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2019 Château La Raze Beauvallet

Château La Raze Beauvallet ist ein echter Médoc-Klassiker – und das aus einem Jahrgang, der als herausragend und vielversprechend gilt. Elegant und aromatisch ist der Wein, mit schönen Noten von dunkler Frucht, Kaffee und Karamell. Am Gaumen zeigt sich die ganze Kraft mit viel Präsenz, wobei die Betonung auf der Frucht liegt. Angenehm rund mit gut integriertem Tannin – Trinkgenuss auf hohem Niveau.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2019

Gilbert & Gaillard

Ausgezeichnet von

Gilbert & Gaillard

Der von François Gilbert und Philippe Gaillard seit 1991 herausgegebene Wein-Guide hat in den letzten Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchgemacht. Er erschien 2016 zum letzten Mal, klassische Weinbewertungen im 100-Punkte-System finden sich jetzt nur noch im – über die Website auch online zugänglichen – Magazin. Zusätzlich ist die 2018 zum ersten Mal durchgeführte "Gilbert & Gaillard International Challenge" entstanden. Ein jährlicher Wettbewerb, beim die eingereichten Weine sowohl Punktbewertungen erhalten als auch Medaillen verliehen bekommen können und dessen Resultate einschließlich einer kurzen Verkostungsnotiz auf der Gilbert & Gaillard Website veröffentlicht werden. Der Weine werden blind verkostet und im 100-Punkte-Schema bewertet. Ab einem Ergebnis von 90 Punkten und mehr wird die genaue Punktzahl veröffentlicht, darunter bleibt es bei Medaillen in den Abstufungen Silber, Gold und Doppelgold. Zusätzlich werden Weine mit besonders gutem Preis-/Leistungsverhältnis ausgezeichnet.

Kundenbewertungen (14)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

14 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(8)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)
Rind (3) Wild (1) Käse (1) Grillen (1)

Sehr enttäuscht (für Jahrgang 2019)

Ein Wein mit wenig Körper und ohne Charakter. Supermarktwein sagte meine Tocher, 36Jahre alt, und aus einer Weinfamilie in Frankreich stammend. Ich hatte den Preis nicht im Kopf und bin noch mehr erschüttert, als ich den Preis nachgeschaut habe. Sorry, aber wir haben ihn weggegossen.

Runde vollkommene Sache (für Jahrgang 2019)

Dieser Rote aus Bordeaux hat uns sehr begeistert. Haben schon zweimal geordert und es wird nicht das letzte mal sein.
Meine Speiseempfehlung: Wild

Sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis (für Jahrgang 2019)

Immer wieder gerne
Meine Speiseempfehlung: Rind

Klasse Bordeauxwein zu einem guten Preis (für Jahrgang 2019)

Sehr gutes Preis—Leistungsverhältnis

Sehr gelungener Rotwein (für Jahrgang 2019)

Abgerundeter leichter vollmundiger Rotwein.

Guter Rotwein (für Jahrgang 2019)

Fruchtiger Rotwein

Hervorragend (für Jahrgang 2018)

frischer Bordeaux (für Jahrgang 2019)

Wein für die Sommerterrasse. Für einen 2019er ist dieser Bordeaux erstaunlich 'frisch'. Hätte ein wenig mehr Fülle und Tiefe erwartet. Aber, wie geschrieben, für die Sommerterrasse ein gut geeigneter Rotwein.
Meine Speiseempfehlung: Rind
Wann getrunken: Grillen

Ein schöner Bordeaux ! (für Jahrgang 2019)

Ein Wein, den man gerne trinkt und geniesst ! Danke für den Tip !

Tolles Preis-Leistungsverhältnis (für Jahrgang 2018)

Jetzt schon trinkbar und noch viel Potential!
Meine Speiseempfehlung: Rind

(für Jahrgang 2019)

Ich taste mich gerade erst an französische Weine heran, weil sie bisher nicht so mein Fall waren. Diesen konnte ich ganz gut trinken.

noch nicht trinkreif (für Jahrgang 2019)

nach dem Öffnen kann man an der Nase schon erahnen, dass das bei entsprechender Lagerung ein ordentlicher Wein werden kann. Zum Kaufen und gleich trinken jedoch ist dieser Wein aus unserer Sicht keine Empfehlung. Er braucht sicher noch einige Jahre. Von daher schade, dass wir eine Flasche durch sofortiges Öffnen der Chance beraubt haben, sich zu entwickeln.
Meine Speiseempfehlung: Käse
Alle Bewertungen lesen
Die Herkunft

Linkes Ufer

Von Graves über Pessac-Léognan bis zum Médoc

Zum „Linken Ufer “ des Bordeaux gehören die Weinbauregionen Médoc, Graves und Pessac-Léognan sowie viele weitere kleine Gebiete. Das „Linke Ufer“ ist die Heimat der ersten offiziellen Bordeaux-Klassifikation von 1855. Wenngleich die Weine von der rechten Seite des Ufers sehr begehrt sind, entstehen am Linken Ufer viele exzellente Ortsappellationen. Davon abgesehen ist das Terroir von Barsac und Sauternes für den Ausbau edelsüßer Weißweine prädestiniert.

Der Jahrgang

Bordeaux 2019

Viel Sonne und ein bisschen Regen – und immer zum richtigen Zeitpunkt. Perfekt. So könnte man das Jahr 2019 im Bordeaux zusammenfassen. „Wunderjahrgang“, raunt es gar hier und da. Denn: Immer genau dann, wenn es über einen längeren Zeitraum sehr heiß war, gab es im richtigen Moment den erlösenden Schauer. Besonders ausschlaggebend war vielerorts die Phase kurz vor der Lese. Es war lange sehr warm und sonnig im September, bevor Ende des Monats ein erlösender Schauer eintrat. Nicht viel, aber gerade genug, um den Reben die nötige Abkühlung zu verschaffen. Diese Erfrischung direkt vor Lesestart brachte den nötigen Energieschub, damit die Trauben zu ihrer vollen aromatischen und konzentrierten Reife gelangen konnten. Gleichzeitig zeigen sich die Weine des Jahrgangs 2019 überaus strukturiert, fruchtbetont und mit einer besonderen Frische und Spannung.

Steckbrief

  • Artikelnummer 583358
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Linkes Ufer
  • Herkunftsangabe Médoc
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur GFA Rouges Terres de la Forêt, Propriétaire à Civrac en Médoc, France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken