TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN

Veuve Clicquot

Champagner der Extraklasse

Das Haus Veuve Clicquot ist seit dem 19. Jahrhundert eine feste Größe und eine Adresse für Top Qualität. Als ihr Gatte Francois Cliquot 1805 verstarb, übernahm seine 27-jährige Witwe das Geschäft und benannte es um in Veuve Clicquot – Witwe Clicquot. Wie ihre „Kollegin“ Madame Pommery war auch die Witwe Clicquot erfinderisch: Ihr mit Löchern versehener Esstisch war das erste Rüttelpult überhaupt. Bis heute eines der wichtigsten Details bei der Erzeugung von Champagner! Veuve Clicquot ist heute eine Institution in der Champagne und weltweit zu einem Synonym für Champagner geworden. 2016 feiert das Haus den 200. Geburtstag des Rütteltisches der Madame Clicquot, der der Startpunkt einer langen Reihe von Innovationen war, die das Haus auf seine heutige Position geführt haben.

NEU
(0)
Champagne Veuve Clicquot Rich Champagne AC
5490
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 73,20 €
Verfügbar
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
NEU
Champagne Veuve Clicquot Rich
(0)
KOMPLEX & REIF
Champagne Veuve Clicquot Rich Champagne AC
5490
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 73,20 €
Verfügbar
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Champagne Veuve Clicquot Ponsardin
(50)
KOMPLEX & REIF
Champagne Veuve Clicquot Ponsardin Brut, Champagne AC, Geschenketui
4190
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 55,87 €
Verfügbar
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Champagne Veuve Clicquot Ponsardin
(2)
KOMPLEX & REIF
Champagne Veuve Clicquot Ponsardin Brut, Champagne AC, Carte Jaune im Ice-Jacket
4190
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 55,87 €
Verfügbar
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Champagne Veuve Clicquot Rosé
(0)
KOMPLEX & REIF
Champagne Veuve Clicquot Rosé Brut, Champagne AC, Metal Fridge
5590
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 74,53 €
Verfügbar
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Champagne Veuve Clicquot Ponsardin Rosé
(0)
KOMPLEX & REIF
Champagne Veuve Clicquot Ponsardin Rosé Brut, Champagne AC, Geschenketui
4990
pro Flasche inkl. MwSt.
1L 66,53 €
Verfügbar
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Der Veuve Cliquot Stil

Der Veuve Cliquot Stil

Champagner aus dem Hause Veuve Clicquot sind aufwendig produziert und gehören zu den besten ihrer Klasse, wie unzählige Wein-Fachartikel und exzellente Verkostungsergebnisse zeigen. Sie sind rassig-elegant, dabei finessenreich mit ausgeprägter Struktur und viel Rückgrat. Dies verdanken sie einem hohen Anteil an Pinot Noir. Die Basis-Cuvée „Yellow Label“, das Aushängeschild des Hauses, besitzt einen hohen Anteil kostbarer Reserve Weine und ist eine Vermählung von bis zu 50 verschiedenen Crus – Jahr für Jahr kann somit der besondere Stil und Charme dieses Champagners auf’s Neue kreiert werden.
Ein dynamisches Champagnerhaus

Ein dynamisches Champagnerhaus

Unter der Leitung von Madame Barbe-Nicole Clicquot Ponsardin ist das Haus bereits im 19. Jahrhundert zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Produzenten von Champagner geworden. Veuve Clicquot hat mit seiner Kreativität entscheidende Impulse für die ganze Champagne gesetzt.


Die Erfindung des Rüttelpults

Die Erfindung des Rüttelpults

In den Tagen Madame Clicquots war Champagner durch die Hefe der zweiten Gärung neblig- trüb. Es war Madame Clicquot selbst, die 1816, getrieben vom Streben nach perfekter Qualität, in einen Esstisch Löcher sägen ließ, um die Flaschen kopfüber zu stellen und den Trub so an der Flaschenöffnung zu sammeln, wo er sich vollständig entfernen ließ: Die Technik des Rüttelns und Degorgierens war erfunden! Veuve Clicquot war der erste strahlend klare, goldgelbe Champagner am Markt – und der Konkurrenz um über 30 Jahre voraus!
Design

Design

Aber auch in punkto Produktdesign setzt Veuve Clicquot Maßstäbe: Das unverwechselbare gelbe Etikett des Brut, die 'Carte Jaune' ziert die Flaschen bereits seit 1878. Die Idee, die Flaschen mit Emblem und Initialen zu versehen, stammt von Madame Clicquot höchstpersönlich.
Jahrgangs-Champagner

Jahrgangs-Champagner

Unter ihrer Regie entstand auch 1810 der erste Jahrgangs-Champagner der Champagne überhaupt. Damit gelang dem Haus der ökonomische Durchbruch, denn er avancierte zum Liebling der europäischen Adelshöfe. So wurde das Renommee von Veuve Clicquot als exklusives Luxusgetränk sowie seine große Weinkompetenz auf Dauer geprägt.

Die Herstellung dieser kostbaren Champagner erfordert Engagement und Leidenschaft sowie den unbestechlichen Willen, nur höchste Qualitäten produzieren zu wollen. Entsprechend lautete das Motto von Barbe-Nicole Clicquot Ponsardin: "Nur eine Qualität – die allerbeste." Auch heute noch zählt das Haus Veuve Clicquot die besten Lagen zu seinem Eigentum und legt damit, neben der Kellermeisterkunst, den Grundstein für kontinuierlich herausragende Weinqualität.

Dominique Demarville: Kellermeister bei Veuve Clicquot Seit den Tagen von Madame Clicquot ist es bei Veuve Clicquot üblich, dass der Kellermeister seinen Nachfolger selbst wählt und ausbildet. Für Veuve Clicquot haben in den letzten 237 Jahren nur 10 Kellermeister gearbeitet, die alle den Stil des Hauses bewahrt und das Erbe von Madame Clicquot an ihre Nachfolger weitergereicht haben.

2009 folgte Dominique Demarville dem legendären Jacques Péters nach, der seit 1986 für die Champagner des Hauses verantwortlich war und der als ein Meister des komplexen Fachs der Assemblage und des Weinausbaus gilt.

Demarville stammt aus der Champagne, hat Oenologie studiert und in verschiedenen internationalen Positionen Erfahrungen gesammelt. Seine außergewöhnliche Begabung hat er als Kellermeister bereits zuvor gezeigt, sich dann aber entschlossen, 3 Jahre eng mit Péters zusammenzuarbeiten und sich für seine Führungsposition bei Veuve Clicquot vorzubereiten, die er mit dem Jahrgang 2009 ergriffen hat.