KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Stiellähme

Eine Stoffwechselkrankheit des Rebstockes. Dabei vertrocknet der Traubenstiel frühzeitig, wodurch die Versorgung der Trauben unterbunden wird. Besonders durch Veredelung erzeugte Pfropfreben (was ja in Europa die Norm ist) sind dafür anfällig. Siehe auch unter Rebstock-Feinde.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/